Literatur am Montag – mit Musik von wALTEREGOn

Die Band “wALTEREGOn” spielt Funkpop mit cleveren deutschsprachigen Texten. Der Gründer der Band, Sänger und Songschreiber Kurt T. Bauer interessiert sich besonders für die versteckten Sehnsüchte und Wünsche, die hinter einer bürgerlichen Fassade stecken. Und daher kommt auch der Name der Band: In jedem Walter-Egon (nicht unbedingt der hipste aller Vornamen ;-) steckt auch ein … Weiterlesen

Buchengasse 100 – Lesung

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Literatur am Montag“ des „Wiener Bücherschmaus“ Oswalda Tonka wurde in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts in eine Wiener Arbeiterfamilie hineingeboren. Aufgewachsen in der Buchengasse 100 im 10. Gemeindebezirk war ihr Leben von früher Kindheit an von Ausbeutung und Elend begleitet. Früh erkannte sie die Notwendigkeit, sich gegen Ungerechtigkeit und … Weiterlesen

3. Nie-mehr-Schule-Aktionstag

Nie mehr Schule Aktionstag

Am 15.9.17, dem Internationalen Tag der Bildungsfreiheit BILDUNG OHNE SCHULE – GEHT DAS? Die derzeitigen Bildungsverantwortlichen in Österreich – und nicht nur da – sehen keine, und wenn, dann nur eingeschränkte Möglichkeiten, diese ohne Schulbesuch zu erlangen. Was für Ausbildung womöglich noch zutrifft, ist für Bildung so jedenfalls nicht gültig. Der freischaffende Philosoph Bertrand Stern … Weiterlesen

Wo bleibt das Meer?

Sandburgen ergeben sich dem Wind Sie sind auf keinen Bestseller-Listen zu finden, bei preisgekrönten Büchern sucht man sie zumeist vergeblich, Feuilletons meiden sie und der Weg hinein zwischen zwei eigene Buchdeckel bliebt ihnen oftmals verwehrt: Einzelveröffentlichungen von Kinder- und Jugendgedichten. Zugegeben, es gibt Ausnahmen in der Kinderlyrik wie zum Beispiel „Das kleine Ich bin ich“ … Weiterlesen

Fast wie Freunde

„Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.“ Erich Kästner Angst haben – das ist uncool, feige, lächerlich. Genau hinschauen – das ist anstrengend, unnötig, aufwühlend. Trotzdem zahlt es sich aus. Speziell, wenn alles in Ordnung zu sein scheint. Die Menschen in der Stadt, in der die Handlung spielt, haben alles, was sie zum … Weiterlesen

Vor den 7 Bergen

Wenn die Obsternte eine Reise verhindert Es waren einmal 7 Äpfel: Erzherzog Anton, Åkerö, Kanzi, Süßfranke, Hasenkopf, Elstar, Hausmütterchen. Es waren einmal 7 Kinder: die Zwillinge Ali & Uli, Lola, Baby, Paula, Hanno, Fritzi. Es war einmal ein Winter, in dem es immerzu regnete. Die 7 Kinder aber wollten Schnee. Da half nur eines: ins … Weiterlesen

Jasper braucht einen Job

Wenn Hunde sich amortisieren 500 (in Worten: fünfhundert) Euro. Das sind die ungefähren Kosten im Jahr für einen mittelgroßen Wuff für das Notwendigste wie Futter, Hundesteuer, Versicherung und jährliche Impfkosten. Nicht inkludiert sind: Leine, Halsband, Maulkorb, Extra-Besuche in der Tierarztpraxis, Extra-Medikamente, Krallenschneiden, Hundefriseur, Leckerlis, Spielsachen, Hundebett etc. pp. Welcher Hundemensch hegt da nicht das eine … Weiterlesen

Wolfsbrot

Wurst gegen die Angst Es gibt Winterbilder, die durch Heiterkeit in ihren Bann ziehen: hell, fröhlich, geschäftig; tanzende Schneeflocken, beschwingte Menschen – wie jenes von Luckas von Valckenborch aus dem 16. Jahrhundert. Es gibt Bilder vom Winter, die durch Bedrohlickeit den Blick auf und in sich hinein ziehen: dunkel, kalt, still; beunruhigende Silhouetten, … – … Weiterlesen