Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Human Rights Day

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember begangen und ist der Gedenktag zur „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“.

Am Human Rights Day verleiht das „Europäische Parlament“ jedes Jahr den „Sacharow-Preis“, „Amnesty International“ nimmt den Tag zum Anlaß, auf Verletzungen der Menschenrechte hinzuweisen, die „Reporter ohne Grenzen“ zeichnen an diesem Tag kritische KollegInnen mit einem Menschenrechtspreis aus und „last but not least“ wird in Oslo der „Friedensnobelpreis“ vergeben.

1948 wurde von der UNO Generalversammlung die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ verabschiedet. Sie war eines der Instrumente, mit denen man nach Faschismus und Krieg eine neue menschenrechtliche Ordnung zu begründen suchte. Sie bildet die Basis, auf der seither viele Menschenrechtsabkommen aufbauen.

Übersetzung der „Universal Declaration of Human Rights“ von Abkhaz bis Zulu (328 Sprachen)

Das Lied von der Moldau – Bertolt Brecht – Gisela May

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

Es wechseln die Zeiten. Die riesigen Pläne
der Mächtigen kommen am Ende zum Halt.
Und gehn sie einher auch wie blutige Hähne
Es wechseln die Zeiten, da hilft kein Gewalt.

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

Entwicklung de Menschenrechte

Wie haben sich die Menschenrechte entwickelt?

History of Human Rights (englischsprachige Site)

Amnesty International – Jahresbericht 2010

Vertiefende Materialien zum Thema Menschenrechte

Menschenrechtsbildung für die schulische und ausserschulische Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Dadalos.org: Menschenrechte (mit Vertiefungsthemen und Materialien)

Human Rights Day: Ausgewählte Lernmaterialien der Human Rights Education Associates (englisch)

United Nations Cyber Schoolbus. Didaktische Materialien bereitgestellt durch die UNO (englisch und französisch)

Handbuch Menschenrechte. Anleitung zur Umsetzung des Menschenrechtsansatzes in der OEZA

Politische Bildung.at – Dossier Menschenrechte

Weitere internationale Menschenrechtsabkommen

Europäische Menschenrechtskonvention

Amerikanische Menschenrechtskonvention, AMRK

Die Kairoer Erklärung der Menschenrechte weicht von der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ab. Sie anerkennt nur diejenigen Rechte, welche im Einklang mit der Scharia stehen. Artikel 24 legt fest: „Alle in dieser Erklärung festgelegten Rechte und Freiheiten sind der islamischen Schari‘a nachgeordnet.“

Arabische Charta der Menschenrechte.

ASEAN-Charta der Menschenrechte

Afrikanischen Charter der Menschenrechte und der Rechte der Völker

Europäische Sozialcharta, ESC, Europäische Konvention zur Verhütung der Folte, EU Grundrechtecharta 2000, Interamerikanische Konvention zur Verhütung und Bestrafung von Folter, Interamerikanische Konvention über erzwungenes Verschwindenlassen, Interamerikanische Konvention über Gewalt gegen Frauen, Afrikanische Flüchtlingskonvention, Afrikanische Charta über die Rechte und das Wohl des Kindes…

Universalität versus kultureller Relativismus

Jürgen Wallner, Universalität der Menschenrechte und kultureller Relativismus

Thaler, Mathias (2003) Antworten auf den Kulturrelativismus. Eine philosophische Untersuchung aktueller Debatten zur Universalität der Menschenrechte. Universität Wien.

Menschenrechtsorganisationen in Österreich – eine Auswahl

Amnesty Österreich

ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus

Die Asylkoordination Österreich

European Training and Research Centre for Human Rights and Democracy

SOS Menschenrechte

ZARA – Zivilcourage und Antirassismus-Arbeit

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.