Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Uns reichts – Lesen gegen Rechts

Marie-Sophie Michel, Karin Amann und Stefan Metzger vom „Werkkreis Literatur der Arbeitswelt“ Deutschland lesen aus dem Buch „Uns reichts! Ein Lesebuch gegen Rechts“.

Datum: Freitag, 20. April 2012
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Lesecafé Kunst- und Textwerk, Ligsalzstraße 13, 80339 München

Die Erzählungen und Gedichte sollen Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit geben, Zustände und Gefühle der Menschen zu erfassen, die – wie viele ausländische aber auch andersdenkende Mitbürger – vom Rechtsradikalismus bedroht sind.

Leider ist das Buch zur Zeit vergriffen. Die Zeichen der Zeit würden nach einer Neuauflage verlangen …

Cover Uns reichts - Lesen gegen Rechts

Markus Dosch, Christian Hoffmann, Michael Tonfeld, Dieter Walter (Hrsg.)- Uns reichts! Ein Lesebuch gegen Rechts.
Geest-Verlag, Vechta-Langförden, 2003.

Beiträge vor einem Jahr:
BUCH IM PARK

2 Kommentare zu “Uns reichts – Lesen gegen Rechts”

  1. Sven schreibt:

    Na da muss ich mich ja mal melden ;-). „Lesen gegen Rechts“ habe ich ja als Kategorie auf lesensiegut.de ( http://www.lesensiegut.de/modules/news/index.php?storytopic=31 ) und wenn es da jetzt nen Buch gibt, wäre das ja mal nen Grund, dass ganze wiederzubeleben.

    Beim Buch hoffe ich übrigens auch, dass es zu einer Neuauflage kommt. Wieso mir das damals nicht in die Hände gefallen ist, verstehe ich jetzt allerdings nicht.

  2. eag schreibt:

    hallo sven, danke für den tipp auf die site lesensiegut.de – vielleicht hat markus dosch als einer der herausgeber von „lesen gegen rechgts“ noch das eine oder andere restexemplar.

Kommentieren: