Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Herta Pammer Preis 2011

Für Arbeiten zu frauenspezifischer Entwicklungsarbeit in Medien und Wissenschaft

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs vergibt heuer wieder den mit 7.000 Euro dotierten Herta Pammer Preis. Erstmals wird er in den beiden Kategorien Medienarbeit und Wissenschaft ausgeschrieben. Ziel ist es, die Auseinandersetzung mit frauenspezifischer Entwicklungsarbeit in den Medien und der Wissenschaft zu fördern.

Entsprechende Arbeiten können bis 2. April 2011 unter dem Stichwort „Herta Pammer Preis 2011″ an die Katholische Frauenbewegung Österreichs, Spiegelgasse 3/2, 1010 Wien eingesendet werden.

Eingereicht werden können in der Kategorie Medien journalistische Beiträge über die Lebenssituation von Frauen im Globalen Süden und/oder über frauenspezifische Ansätze der Entwicklungsförderung. In der Kategorie Wissenschaft sind Arbeiten zum Thema „Frauen und Entwicklung“ willkommen. Berücksichtigt werden Beiträge und Arbeiten, die von April 2009 bis März 2011 in österreichischen Medien erschienen/ausgestrahlt bzw. an österreichischen oder ausländischen Universitäten/Forschungsinstituten erstellt/approbiert wurden. Die detaillierte Ausschreibung finden Sie auf der site der kfb.

Beiträge vor einem Jahr:
Kongress "Momentum" zum Thema Solidarität, Die Teams der zweiten Stufe des Literaturpreises stehen fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.