Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



„Grenzgänger – Recherchen in Mittel- und Osteuropa“

Menschen, die auf der Grundlage einer Recherchereise Mittel- und Osteuropa entdecken möchten, um ein authentisches Bild dieser Länder zu erhalten, können sich um ein Grenzgängerstipendium bewerben. Gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin fördert die Robert Bosch Stiftung literarische und essayistische Prosa, sowie Drehbücher, Hörfunkbeiträge, Kinder- und Jugendbücher und Foto-Textbände mit Recherchestipendien in Höhe von 2.000 bis 10.000 € gefördert.

Bewerbungsschluss ist der 31.Oktober 2008.

Beiträge vor einem Jahr:
Stadtgespräch mit Alice Schwarzer, Wienerisches in Dialekt, Mundart und Hochsprache

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.