Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Internationaler Frauentag 2008

Frauendemonstration in Wien

Samstag, 8. März 2008, Wien
Treffpunkt: 14 Uhr Europaplatz
(Westbahnhof: Innere Mariahilferstraße / Ecke Gürtel)
Auftaktkundgebung mit Redebeiträgen und Musik
Frauendemo über Mariahilferstraße, Naschmarkt zur Oper

Geschichte des 8. März

Frauenakademie des Renner Instituts – Der Internationale Frauentag

Frauenwahlrecht in Österreich

dieuniversitaet online (universität Wien). Internationaler Frauentag: Mythen und Fakten zum Ursprung

dieuniversitaet online (universität Wien). Natascha Vittorelli: Der 8. März und seine Geschichte

„Her mit dem Frauenwahlrecht!“: Vortrag anlässlich des Internationalen Frauentages am 9. März 2007 in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn / Gisela Notz. Mit einer Übersetzung ins Persische von Hossein Pur Khassalian. – Bonn : Friedrich-Ebert-Stiftung, Kommunikation und Grundsatzfragen, 2007. – 150 KB. – Electronic ed.: Bonn : FES, 2007.

IG-Metall – Präsentation zur Geschichte des 8. März (1589MB)

FEMtech – AK Frauenbericht 1995 – 2005 (985 kb)

Der Ariadne-Katalog beinhaltet Nachweise zu unselbständig erschienener Literatur zur Frauen-, feministischen und Geschlechterforschung (Aufsätze/Beiträge aus Zeitschriften und Sammelwerken) aus dem Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek.

Siehe auch den Beitrag Pionierinnen der Frauenbewegung im „Duftenden Doppelpunkt“

Beiträge vor einem Jahr:
Maigret, Armin Baumgartner und Open Content Alliance

4 comments for “Internationaler Frauentag 2008

  • eag sagt:

    Hallo Kerstin!
    In obigen Beitrag gelangst Du zu den Frauentag-E-Cards über den den Link „12 E-Cards zum „Internationalen Frauentag“. Vielleicht muß Du anschließende ein wenig die Seite hinunterscrollen. Spätestens dann siehst Du die Fotos.

  • Kersten sagt:

    Hallo!
    Wo finde ich denn die E-Cards? Das ist aus der Navigation dieser Website nicht ersichtlich!
    Viele Grüße, Kersten

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

       Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.