Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Das schiefe Haus mit den komischen Leuten

Zwölf schräge Geschichten über liebenswerte Leute – ein lustig-skurriles Bilderbuch:

An einem wunderschönen Morgen ist Leo wie jeden Tag auf dem Weg zur Schule. Dabei läuft er immer an der großen Wiese vorbei. Doch halt, jasowas… was steht denn da, war das immer schon da? Ein riesengroßes buntes und ziemlich schiefes Haus. Leo traut seinen Augen nicht und ist schrecklich neugierig was da drin wohl sein könnte. Er nimmt seinen ganzen Mut zusammen und geht hinein …

Im schiefen Haus mit den komischen Leuten trifft er beispielsweise Familie Seltsam. Diese ist nicht verschwägert oder sonstwie verwandt mit Dr. Seltsam, den „Bombenliebhaber“. Vielmehr handelt es sich um eine nette, etwas sonderbare Familie, deren Zusammenleben irgendwie auf dem Kopf zu stehen scheint. Leos Abenteuer bis hin zu einem überraschenden Ende breiten sich, nicht zuletzt durch die wunderbaren Zeichnungen sehr lebendig, auf insgesamt 26 Seiten vor Ihnen aus.

Text und Zeichnungen von Raphael Vogt

Kommentieren: