Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



SCHREIBZEIT 2 – PROSA- UND DRAMATIK-WERKSTATT

BUCHKLUB, DSCHUNGEL WIEN, INSTITUT FÜR JUGENDLITERATUR UND KAISER VERLAG

„SCHREIBZEIT“ richtet sich an AutorInnen, die für Kinder und Jugendliche schreiben wollen – sowohl im Prosabereich als auch für das Theater. Die TeilnehmerInnen wurden von einer Fachjury ausgewählt und erhalten die Möglichkeit ein Jahr lang von einem professionellen Tutor/einer Tutorin individuell betreut zu werden und in von ExpertInnen geleiteten Workshops zusammen zu treffen. Ziel der „schreibzeit“ ist es, erarbeitetes Textmaterial beider Gattungen professionell umgesetzt öffentlich zu präsentieren und in Publikationen bzw. Aufführungen zu realisieren. Projekt und TeilnehmerInnen werden in der Auftaktveranstaltung am 17. JÄN. erstmals öffentlich präsentiert.

Weitere Informationen unter Schreibzeit: http://schreibzeit.at

SCHREIBZEIT 2 – AUFTAKT IM ÜBERBLICK:
DO. 17. JAN. 16:30 EIN WORT IST EIN WORT / ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG / DSCHUNGEL WIEN /

Ein Stück voller (Wort-)Witz und Tiefgründigkeit, das an die sprachliche Fantasie appelliert „ Kleine Kinder lernen durch Sprache. Durch Sprache lernen sie die Welt kennen. Durch Sprache schaffen sie sich sozusagen ihre Welt. Ich wollte daher ein Stück über Sprache schreiben, über das was Sprache kann.“ (Michael Ramløse über „Ein Wort ist ein Wort“) / AUTOR: Michael Ramløse / AUS DEM DÄNISCHEN VON: Volker Quandt / REGIE: Karl Ferdinand Kratzl / AUFFÜHRUNGSRECHTE: Harlekin Theaterverlag, Tübingen / DARSTELLERINNEN: Alexandra Braun, Massud Rahnama /

Weitere Termine: FR. 18. JÄN. 10:00 + 16:30 / SA. 19. JÄN. 16:30 / SO. 20. JÄN. 10:30 + 16:30 / SA: 26. JÄN. 16:30 / SO. 27. JÄN. 16:30 / SA. 08. MÄRZ 16:30 / SO. 09. MÄRZ 10:30 + 16:30 / MO. 10. MÄRZ 10:00 / DI. 11. MÄRZ 10:00

18:00 PRÄSENTATION SCHREIBZEIT 2 / EINTRITT FREI /

19:30 LIVE FAST – DIE YOUNG / WIEDERAUFNAHME DER URAUFFÜHRUNG DES IN DER „SCHREIBZEIT 1“ ENTSTANDENEN STÜCKES VON SUSI WIRTH / POPUP-THEATER & DSCHUNGEL WIEN / MUSIKTHEATER / 65 Minuten / „Ein lebensbejahendes Stück, das in der Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit den Wert des Lebens an sich deutlich macht!“ (KURIER, 2007) / AUTORIN: Susi Wirth / REGIE: Zeno Stanek / KOMPOSITION, BAND: Hi-Point – Christoph Habersam, Adrian Röbisch, Dennis Lux, Stephan Kössler, Alexander Yannilos / DARSTELLERINNEN: Florian Hackspiel, Gisela Salcher, Horst Heiss, Angela Schneider, Alma Hasun /

Weitere Termine: MI. 16.JÄN. 10:30 + 19:30 / FR. 18. JÄN. 10:30 + 19:30 / SA. 19. JÄN. 19:30 /

21:00 GESPRÄCHSRUNDE ZUM THEMA NACHWUCHSFÖRDERUNG IM BEREICH KUNST FÜR KINDER UND JUGENDLICHE (LITERATUR, DARSTELLENDE KUNST, MUSIK, BILDENDE KUNST) / EINTRITT FREI

Beiträge vor einem Jahr:
Literaturwettbewerb - Die Spur führt an die Mosel

Kommentieren: