Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



1zu1 – Entwicklungszusammenarbeit auf persönlicher Basis

Das Projekt „1zu1 – Entwicklungszusammenarbeit auf persönlicher Basis“ vom Verein SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil) unterstützt und vernetzt verschiedenartige Initiativen (Projekt-, Spenden- und Theoriegruppen) sowie Privatpersonen, die sich in sogenannten Entwicklungsländern engagieren …

… zum Informations- und Erfahrungsaustausch,
… zur gegenseitigen Unterstützung,
… zur gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit – mehr Bekanntheit für alle,
… für organisatorische Hilfestellungen,
… zur Stärkung der kleineren EZA-Initiativen.

Vernetzungstreffen in Salzburg

Das 5. 1zu1-Vernetzungstreffen findet dieses Mal am 6. April in Salzburg in der Robert-Jungk-Bibliothek statt. Wieder treffen sich Initiativen der Entwicklungszusammenarbeit aus ganz Österreich, um voneinander zu lernen und neue Inputs und Unterstützung von der 1zu1 Plattform zu erhalten. Auch engagierte Einzelpersonen sind bei 1zu1 herzlich willkommen.

Wann: Samstag, 6. April 2013, 9.00 – 18.00 Uhr
Wo: Salzburg, Robert-Jungk-Bibliothek, Robert-Jungk-Platz 1, 5020 Salzburg
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Spannende Infos verspricht beispielsweise der Vortrag von Aljoscha Bökle & Isabelle Garde vom Institut für Internationale Entwicklung der Uni Wien über das Thema Rassismus in der EZA. Außerdem wird es mittels eines „Marktplatzes“ noch mehr Raum für Vernetzung und Von-einander-Lernen geben.

Die Teilnahme ist kostenlos und Fahrtkosten aus allen Bundesländern und auch vor Ort („Öffi-Preise“) werden ersetzt.
Das Projekt 1zu1 wird durch die ADA (Austrian Development Agency) gefördert.

Beiträge vor einem Jahr:
Brillis Wort zum Montag, Herr Zwerg schreitet zum Last Call für Penner und Fleischwölfe

Kommentieren: