Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Bibliotheken sollten ihre Daten öffnen

Adrian Pohl vom Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz):

Wir orientieren uns an der Open-Access-Bewegung. Deren Idee wird bereits weitgehend in der Bibliothekswelt unterstützt: Ergebnisse öffentlich finanzierter Wissenschaft sollen auch jedem öffentlich zugänglich sein. Bibliotheken sind ebenfalls meist aus öffentlichen Geldern finanziert. Deshalb sollten die von ihnen produzierten Daten auch offen zugänglich und wiederverwendbar sein.

Leitfaden: Open Data – Freigabe von Daten aus Bibliothekskatalogen

Empfehlungen zur Öffnung bibliothekarischer Daten

Kommentieren: