Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



LITERATURPREISE 2011

Berg.Welten – Reisejournalismuspreis / Hörspielwettbewerb – Track 5 / Selma Meerbaum-Eisinger – Literaturpreis

Berg.Welten – Reisejournalismuspreis

Es gibt Berg.Welten.Wort, den Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung, und Berg.Welten.Bild, die Auszeichnung für „Das beste Bergfoto des Jahres“. Beide Auszeichnungen werden mit jeweils € 5.000,- prämiert.
Für Berg.Welten 2010 können Fotos und Artikel eingereicht werden, die im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2010 erscheinen.

Einsendeschluß: 12. Januar 2011.
Nähere Infos: Agentur Forcher: Furterzaunweg 4, A-6020 Innsbruck. T +43 512 393989, Mail: info@bergwelten.at, Internet: Info Bergwelten.

Hörspielwettbewerb – Track 5

Bereits zum siebenten Mal lädt die Ö1 Literatur- und Hörspielredaktion alle freien Produzentinnen und Produzenten ein, sich mit einem überwiegend deutschsprachigen Kurzhörspiel von drei bis maximal sieben Minuten Länge am Ö1-Kurzhörspielwettbewerb „Track5″ zu beteiligen. Pro Person können maximal zwei Arbeiten eingereicht werden, sie dürfen von keinem öffentlich-rechtlichen Sender ausgestrahlt worden sein. Das Hörspiel ist auf einer CD einzureichen.

Einsendeschluß: 15. Jänner 2010.
Nähere Infos: ORF – Track5

Selma Meerbaum-Eisinger – Literaturpreis 2010/2011

Nur 57 Gedichte hinterließ die junge Selma Meerbaum-Eisinger (geb. 15. August 1924), die am 16. Dezember 1942 im ukrainischen Arbeitslager Michailowska achtzehnjährig an Typhus verstarb: 57 Gedichte, die heute zur Weltliteratur gehören. Sie hinterließ Gedichte, die heute zum großen literarischen Erbe der ausgelöschten deutsch-jüdischen Kultur der Bukowina und Galiziens gehören.

Schreibe in 9.000 Zeichen einen Beitrag zum Thema „Poesie der Lebensfuge – Schreiben in (ab)gebrochener Welt“ und lerne Selma Meerbaum-Eisinger kennen. Wenn du Autor bist, kannst du ein Preisgeld von 2.000 Euro gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind AutorInnen die bereits eine Veröffentlichung eines Werkes (Prosa oder Lyrik) in eine Druckmedium (Literaturzeitschrift, Anthologie oder eigenständiges Buch) vorweisen können.

Einsendeschluß: 31.03.2011
Nähere Infos: Bundesverband junger Autoren und Autorinnen

Weitere aktuelle literarische Ausschreibungen sind hier im „Duftenden Doppelpunkt“ in der Rubrik LITERATURPREISE zu finden.

Kommentieren: