Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



e-rara

Alte Drucke aus der Schweiz

Die Schweizer Online-Plattform e-rara.ch stellt mehr als 800 Bücher vom 16. bis ins 19. Jahrhundert online zur Verfügung. Sie können jeweils einzelne Kapitel oder das ganze Buch kostenlos downloaden.

Den ersten Schwerpunkt bilden Schweizer Drucke aus der „goldenen Zeit“ des Buchdruckes, dem 16. Jahrhundert. So können beispielsweise die Schriften von Ulrich von Hutten, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin (eigentlich Jean Cauvin) oder eine 1543 erschienene lateinische Übersetzung des Korans lesen.

Ebenfalls online gestellt wurde Literatur aus dem Bereich Astronomie bzw. Architektur und Städtebau. Bis Ende 2011 werden auf der Plattform mehrere tausend Titel zur Verfügung stehen. Die Online-Plattform e-rara ist ein Teilbereich von „E-lib.ch: Elektronische Bibliothek Schweiz“.

Beiträge vor einem Jahr:
Alfred Hirschenberger, RAPHAEL VOGT - DIE TIEFE DES BECKENS - TEIL 3

Kommentieren: