Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Triëdere

Die Halbjahresschrift für Theorie und Kunst „Triedere“ erweitert seit Herbst 2009 zweimal jährlich den Blick auf eben diese beiden Aspekte – mittels Texten aus Literatur, Theorie und zur bildenden Kunst.

Der Titel „Triedere“ ist „Programm“: „Triëdere – ein Ausdruck, den Robert Musil zum Imperativ umfunktionierte, um die alltägliche Perspektive und in weiterer Folge deren anhängliche Routinen zu durchschauen – präsentiert sinngemäß eine Auswahl an Texten, die sich auf schriftliche Rand- und Übergangsbereiche konzentriert.“

Ausgewählte Beitrage der ersten beiden Ausgaben sind bereits online zu lesen. Der Schwerpunkt der nächsten Ausgabe im September 2010 lautet „Erinnerung“. Zu diesem Thema ist auch ein Wettbewerb ausgeschrieben. Der Einsendeschluß ist 31. Juli 2010. Informationen zu den formalen Kriterien.

Beiträge vor einem Jahr:
Web-2.0-Wissen, "Unter Bettlern"

Kommentieren: