Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Die sinnlich-kreative Schreibwerkstatt

Humor ist, wenn man trotzdem schreibt.

Mit Petra Öllinger

Das Schräge und Spaßhafte, das Skurrile, Humoristische und Bizarre – abseits von Kalauer und Brachialhumor – sind Mittelpunkt dieser Schreibwerkstatt. Wir besprechen und probieren unterschiedliche Formen des „komischen Schreibens“ wie Persiflage, Satire, Glosse, Groteske aus. Wir jonglieren mit Silben, Wörtern und Reimen. Wir lassen uns von Texten unter anderem von Robert Gernhardt, Fanny Müller oder Joachim Ringelnatz zu eigenen Arbeiten inspirieren. Zu den Themen im Rahmen der Werkstatt gehören beispielsweise: Meine persönlichen Alltagskatastrophen. Skurrile Dialoge. Im Keller lachen ja die Hühner – Sprichwörter als Ideenfundus. Feedback und Überarbeitung der Texte sind möglich, aber nicht verpflichtend. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Datum und Uhrzeit:
Freitag, 16. Oktober 2009: 18.00-21.00 Uhr
Samstag, 17. Oktober 2009: 09.00-17.00 Uhr
Preis: Euro 90.-
Anmeldung und Veranstaltungsort: VHS Landstraße, 1030 Wien, Hainburger Straße 29
Tel.: 01 / 715 08 00
Fax: 01/ 715 08 00 – 12
E-Mail
MindestteilnehmerInnenzahl: 6 Personen
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 12 Personen

Beiträge vor einem Jahr:
Stipendium Gartenhaus am Süderwall in Otterndorf

2 Kommentare zu “Die sinnlich-kreative Schreibwerkstatt”

  1. dr gregor kapral schreibt:

    die omnipräsenz eures blogs hat das literaturblog heute zu folgendem beitrag veranlasst: http://www.buchmesse.twoday.net/

  2. eag schreibt:

    danke für den hinweis auf den „duftenden doppelpunkt“ und das aufmerksam machen auf platz drei bei google!

Kommentieren: