Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Stückemarkt 2009

Der Stückemarkt des Berliner Theatertreffens hat sich zum Ziel gesetzt, neue Stücke für das Theater zu entdecken und die Autoren nachhaltig zu fördern.

„Ein Stück Arbeit an der Gesellschaft“
Unter diesem Motto sind Dramatikerinnen und Dramatiker sowie Theaterverlage aus ganz Europa aufgerufen, neue, noch nicht aufgeführte Stücke in allen europäischen Sprachen für den Stückemarkt 2009 einzusenden. Gesucht werden Theaterstücke, die sich mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzen und somit „Arbeit an der Gesellschaft“ leisten. Der Stückemarkt möchten die Autorinnen und Autoren ermutigen, sich an welthaltige Themen zu wagen und mit ihren Texten ästhetisch und inhaltlich zu provozieren, um dem Theater neue, wesentliche Impulse zu geben.

Einsendeschluss: 1. Dezember 2008

Die Jury des Stückemarktes wählt zehn Autorinnen und Autoren aus. Fünf Texte werden im Rahmen des Theatertreffens in szenischen Lesungen präsentiert, eingerichtet von renommierten Regisseuren und Dramaturgen unter Mitwirkung der Autoren. Fünf weitere Autoren werden zum Dramatikerworkshop mit John von Düffel eingeladen.

Zusammen mit der Bundeszentrale für politische Bildung verleiht der Stückemarkt den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis für neue Dramatik gekoppelt an eine Uraufführung am Maxim Gorki Theater Berlin und den mit 7.000 Euro dotierten Werkauftrag des tt Stückemarktes, der seine Uraufführung in der Spielzeit 2009/10 am Schauspiel Stuttgart (Staatstheater Stuttgart) erleben wird. Einer der zehn ausgewählten Texte wird von Deutschlandradio Kultur als Hörspiel adaptiert und urgesendet.

Teilnahmebedingungen Stückemarkt 2009

- Jede(r) Autor(in) kann nur ein Stück einreichen. Stücke, die zum Wettbewerb bereits einmal eingereicht wurden, sind ausgeschlossen.
- Das Stück darf nicht älter als zwei Jahre und noch nicht im deutschsprachigen Raum ur- oder erstaufgeführt bzw. zur Aufführung vergeben sein.
- Das Stück kann in der Originalsprache eingereicht werden, es muss nicht übersetzt sein. Sollte eine Übersetzung ins Deutsche oder Englische vorliegen, kann diese in einfacher Kopie beigefügt werden.
- Bitte senden Sie Ihren Text in zwei Kopien per Post sowie zusätzlich per Mail an stueckemarkt@berlinerfestspiele.de.
- Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung ein aussagekräftiges Empfehlungsschreiben bei, entweder eines im Theaterbereich arbeitenden namhaften Künstlers oder einer professionell im Theaterbereich / im literarischen / im universitären Bereich tätigen Person, möglichst in Bezugnahme auf Ihr zum Stückemarkt eingereichtes Stück (Umfang ca. eine Seite)
-Außerdem erforderlich sind:
eine kurze Zusammenfassung Ihres Stückes (in deutscher oder englischer Sprache)
eine kurze (künstlerische) Biografie (in deutscher oder englischer Sprache) in tabellarischer Form

Zeitgleich mit der Zusendung Ihres Textes wird um Ihre Anmeldung per Internet per Online-Formular ersucht. Bitte legen Sie das ausgedruckte Formular auch in vierfacher Ausführung Ihrer Postsendung bei.

Stückemarkt 2009 (am Ende dieser Seite finden Sie das Online- Formular

Adresse
Berliner Festspiele
Theatertreffen | Stückemarkt
Yvonne Büdenhölzer
Schaperstraße 24
10719 Berlin

Einsendeschluss: 1. Dezember 2008 (Poststempel)
Juryentscheidung: Anfang März 2009

Kontakt
Yvonne Büdenhölzer
Tel + 49 (0)30 254 89-318 oder -233
E-Mail yvonne.buedenhoelzer@berlinerfestspiele.de

Online-Anmeldung
Das Formular bitte zeitgleich mit Ihrer Einsendung ausfüllen und absenden.

Beiträge vor einem Jahr:
KIJU-Radio - Kinder und Jugendliche machen Radio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.