Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Ingeborg Struckmeyer in Wien

Die Criminale 2008, das größte deutschsprachige Krimifestival, versammelt vom 16. – 20. April 2008 mehr als 220 deutschsprachige KriminalautorInnen in Wien und wird umfangreich beworben. Warum wir hier im Blog ebenfalls auf die Veranstaltungsreihe aufmerksam machen, hat weniger mit der Criminale an sich als mit einer der AutorInnen zu tun. Ingeborg Struckmeyer aus München ist nicht nur die Autorin zweier Kriminalromane, eines Märchenbuches und vieler Beiträge in Anthologien und Literaturzeitschriften, sondern auch eine der TutorInnen des Literaturpreises „Der Duft des Doppelpunktes“. Wir freuen uns sehr, sie in Wien begrüßen zu dürfen.

Sie wird am 18. April 2008 gemeinsam mit Stefanie Koch und Angelika Stucke unter dem Motto „Unechter Damensalon“ im Studio im Akzent lesen. Die Karten kosten 10,- Euro. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Dauer zirka 1,5 Stunden.

Studio im Akzent
Argentinierstr. 37
1040 Wien

Ingeborg Struckmeyer
Stefanie Koch
Angelika Stucke
Criminale

Der Verlauf des Literaturpreises „Der Duft des Doppelpunktes“

Beiträge vor einem Jahr:
Video- und DVD-Recherche, Karlsruher Tulpenbuch und Newsletter "Schnipsel"

Kommentieren: