Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Dresdner Stadtschreiber / Stadtschreiberin

Intention: erwartet wird, dass der/die Stadtschreiber/in die literarischen Traditionen Dresdens bereichert und durch eigene Veranstaltungen der Bedeutung von Sprachkultur und Literatur Impulse verleiht.
Verleihungsmodus: jährlich von April bis September mit einem Stipendium von 900 EUR pro Monat und kostenlose Bereitstellung von Wohnraum in diesem Zeitraum.
Auswahlverfahren: Entscheidung durch eine unabhängige Jury.
Ehrungstypus: eine Eröffnungslesung im April sowie eine Abschlusslesung im September erfolgt im Rahmen des Stipendiums.
Hinweis: Bewerbungen deutschsprachiger Autorinnen und Autoren, von denen eine eigenständige Publikation erschienen ist, sind mit einer Textprobe (10 A4-Seiten) in fünffacher maschinenschriftlicher Ausfertigung sowie einer Biobibliografie an das Kulturamt, Königstr. 15, 01097 Dresden zu richten.
Einreichungstermin: jeweils bis 30.09. des Vorjahres.

Beiträge vor einem Jahr:
Blogs und RSS für Bibliotheken, Stipendium der Lydia Eymann Stiftung Langenthal

Kommentieren: