Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Kurze Geschichte des Wiener öffentlichen Bibliothekswesens

Heimo Gruber hat auf der Site des Paulo Freire Zentrums die hoch interessante dreiteilige „Kurze Geschichte des Wiener öffentlichen Bibliothekswesens“ veröffentlicht.

Teil I: Die Ursprünge.

Teil II: Austrofaschismus und deutscher Faschismus.

Teil III: Die Zweite Republik.

Beiträge vor einem Jahr:
mama-anarchija, Ausschreibung der Literaturzeitschrift Schreibkraft

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.