Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Menschenrechte und Kunst

Texte zum Thema Menschenrechte und Kunst gesucht

Der Verein webbrain lädt ein, Kurztexte jeglichen Genres, die den Zusammenhang zwischen Kunst und Menschenrechten zum Thema haben, einzureichen.

Vor 65 Jahren, am 10. Dezember 1948, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen mit der Resolution 217 A (III) die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet.

webbrain widmet seine Veranstaltungsreihe denkkunst/schreibkunst 2013 in Kooperation mit mel-art dieser Tatsache und ruft dazu auf, Kurztexte zum Thema Menschenrechte und Kunst einzusenden. Texte können ab dem 9. August, es ist der Start des traditionellen gemeinsamen mel-art/webbrain-Sommerfestes, dieses Jahr Fest der Menschenrechte, eingereicht werden.

Fest der Menschenrechte
Texte, Musik, Bilder zum Thema Menschenrechte
Wann: Fr, 9. August 2013, 18.00 Uhr
Wo: Hägelingasse 7/Garten, 1140 Wien

Einreichungen sind bis zum 15. September 2013 möglich.

Alle Texte werden im Internet veröffentlicht. Eine Jury wird ca. fünf Texte auswählen, die während der Abschlussveranstaltung am 23. Oktober 2013 von SchauspielerInnen vorgelesen werden.

Textlänge: max. 5.000 Zeichen (exkl. Leerzeichen)
Literarisches Genre:alle (Lyrik, Kurzprosa, Minidramen, Aphorismen …)

Um folgende Angaben zur Person wird ersucht:
Name:
Geburtsjahr:
Adresse:
E-Mail:
Bisherige Veröffentlichungen. ja? nein?
Wenn ja, z. B. wo:

Einsenden an:
webbrain oder per Post an webbrain, p. A. Dr. Gabriele Stöger, Schellhammerg. 10/2/9, 1160 Wien

Kommentieren: