Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Die Ferien des „Duftenden Doppelpunktes“

Regelmäßige beziehungsweise aufmerksame LeserInnen des „Duftenden Doppelpunktes“ ahnen es bereits. Damit ab Herbst wieder eine Vielzahl von Beiträgen im „Duftenden Doppelpunkt“ erscheint, benötigen wir eine sommerliche Regenerationsphase bis Ende August 2009.

Petra Öllinger und Georg Schober bei der sommerlichen Regeneration

Petra Öllinger und Georg Schober bei der sommerlichen Regeneration

Die Pause ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit, da und dort am Blog zu schrauben und zu feilen … In diesem Zusammenhang freuen wir uns über Vorschläge: Wenn Sie eine Idee haben, wie die BenutzerInnenfreundlichkeit bzw. Barrierefreiheit des Blogs weiter verbessert werden kann, Sie inhaltliche Anregungen geben möchten oder Sie einen Beitrag im „Duftenden Doppelpunkt“ veröffentlichen wollen, schreiben Sie uns eine Mail.

LITERATURPREIS UND LITERATUR-TWITTER
Am 31. Juli endet der Literatur-Twitter zum Thema Arbeitswelt. Dank vieler TeilnehmerInnen und noch zahlreicherer Tweets kommt eine Menge Arbeit auf die Jury zu. :-) Alle, die am Hauptpreis des zweiten Literaturpreises „Der Duft des Doppelpunktes“ teilnehmen möchten, haben dazu bis 30. November Zeit. Wir freuen uns auf Ihren Tweet bzw. Beitrag.

DAS SOMMER LITERATURRÄTSEL DES „DUFTENDEN DOPPELPUNKTES“
Alle FreundInnen des „Duftenden Doppelpunktes“, denen die Zeit bis zum nächsten Blogbeitrag zu lange scheint, haben die Möglichkeit, die Wartezeit mit dem Tüfteln an unserem Literaturrätsel zu überbrücken. Passend zum von uns ausgeschriebenen Literaturpreis bzw. Literatur-Twitter handelt es sich bei dem gesuchten Autor um einen der Ersten, der sich intensiv und vielschichtig mit dem Leben der arbeitenden Menschen auseinandersetzte.
Die Verlage Sisyphus, Limbus und Löwenzahn stellen die Buchpreise zur Verfügung.

Sommerliche Grüße

Petra Öllinger und Georg Schober

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.