Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Grazer Koch- und Arzneibuch

Die Universitätsbibliothek Graz hat das bereits vor einiger Zeit online gestellte „Grazer Koch und Arzneibuch“ aus dem Jahre 1688 kürzlich um ein Register mit Rezepten und deren Zutaten sowie ein Glossar der österreichischen Küchensprache des späten 17. Jahrhunderts ergänzt. Es zählt zu den frühesten gedruckten Kochbüchern Österreichs.

Auf der Haushalts-, Garten- und Kochbücher Plattform der Universitätsbibliothek (der „gedeckte Tisch“), werden in Zukunft weitere historische Grazer Kochbücher erscheinen.

Register zum Kochbuch

Glossar zum Kochbuch

Beiträge vor einem Jahr:
Wien, Mai '68. Eine heiße Viertelstunde?, Sexualbegleitung für Menschen mit Beeinträchtigungen

Kommentieren: