Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



10 Jahre romansuche.de

Die Literaturvermittlerin Heike Prassel setzte bereits vor zehn Jahren mit der virtuellen Manuskriptbörse „romansuche.de“ auf das Internet. Dieses Angebot ist sowohl für Autorinnen und Autoren als auch für die Verlage kostenlos. Zur Zeit arbeiten zehn ehrenamtliche LektorInnen für das Projekt. Auf einer Unterseite des Angebotes werden jene Romane vorgestellt, die nachdem sie auf romansuche.de vorgestellt wurden, von einem Verlag veröffentlicht wurden.

Wenn Sie das Angebot von „romansuche.de“ nutzen möchten, reichen Sie ein Exposee und ein Leseprobe ein:
- Exposee maximal eine Buchseite (60 Zeichen / 30 Zeilen).
- Leseprobe maximal drei Buchseiten (60 Zeichen / 30 Zeilen)
Ehrenamtliche LektorInnen prüfen die Arbeitsprobe auf ihre Publikationsreife und Sie erhalten innerhalb von zehn Wochen über Annahme oder Absage bescheid.
Als Mindestlänge für einen Roman wird ein Umfang von 100 Normseiten und für Kinderbücher ein solcher von 30 Normseiten vorausgesetzt.

Wir vom Duftenden Doppelpunkt wünschen der Manuskriptbörse und ihren NutzerInnen noch viele literarisch erfolgreiche Jahre.

Beiträge vor einem Jahr:
ide - Zeitschrift für den Deutschunterricht

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.