Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Neues vom Schnürboden des Duftenden Doppelpunktes

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher!

Auf den Seiten des Literaturblogs „Duftender Doppelpunkt – Infos aus Literatur und Wissenschaft“ wurde in den letzten Tagen viel geschraubt, gehaemmert und gesaegt. Seine neue Adresse lautet: http://www.literaturblog-duftender-doppelpunkt.at .

Die Übersiedlung nehmen wir zum Anlaß, Ihnen die eine oder andere Neuerung vorzustellen und Sie um Ihre Unterstützung zu ersuchen.

Das Blog hat einen neuen Untertitel erhalten: „Infos aus Literatur und Wissenschaft“. Damit wollen wir neben den literarischen, schriftstellerischen und journalistischen Aspekten des Blogs auch verstärkt auf den im wesentlichen sozial- und geisteswissenschaftlichen Bereich in der Rubrik „Infos aus der Wissenschaft“ hinweisen.

Der Inhalt des Blogs ist nun unter einer Creative Commons-Lizenz (cc) lizenziert. Weiterführende Links zum Thema cc finden Sie in der Blogroll des „Duftenden Doppelpunktes“.

Wenn Ihnen der „Duftende Doppelpunkt“ gefällt, können Sie seine Beiträge mittels RSS-Feed abonnieren. Neu ist die Möglichkeit, aus den 28 Blogkategorien mittels Feed jene Bereiche zu selektieren, die für Sie von besonderem Interesse sind. Ergänzend haben Sie nach wie vor die Möglichkeit, über neue Beiträge via Mail verständigt zu werden.

AnbieterInnen, die ein Literaturseminar, eine Schreibwerkstatt offerieren, oder Vereine und Institutionen, die einen Literaturpreis, ein Literaturstipendium ausloben, sind herzlich eingeladen, ihre Informationen hier im Blog publik zu machen.

VeranstalterInnen von Lesungen haben ebenfalls die Möglichkeit, diese hier anzukündigen. Aus organisatorischen Gründen gilt allerdings in dieser Rubrik eine Einschränkung auf Österreich. Um in Zukunft noch besser auf interessante literarische Veranstaltungen aufmerksam machen zu können, steht Ihnen ab sofort ein Veranstaltungskalender zur Verfügung. In Zukunft finden Sie die Termine von literarischen „Events“ nicht nur in der Kategorie „Literaturveranstaltungen“, sondern auch im neuen Veranstaltungskalender.

Um das regelmäßige Erscheinen des Blogs auch in Zukunft zu sichern, freuen wir uns über die Mitarbeit weiterer AutorInnen. Sie sind herzlich eingeladen (gelegentlich oder regelmäßig) Beiträge für das Blog zu verfassen oder / und uns Ihre Meinung über das Blog zu schreiben. Als Autor/Autorin haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Ihr literarisches Schaffen vorzustellen (Rubrik „Literarische Texte).

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Petra Öllinger und Georg Schober

Beiträge vor einem Jahr:
Erzählen - Kindergeschichten und Märchen

Kommentieren: