Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Alb-Schreiber/in gesucht

Die Stadt Albstadt sucht eine Alb-Schreiberin oder einen Alb-Schreiber für ihr LiteraMobil. Der/die Alb-Schreiber/in soll während der 24. Baden-Württembergischen Literaturtage, die unter dem Motto „Verstrickt & Versponnen“ vom 05. Oktober bis zum 16. November 2007 stattfinden, sechs Wochen in Albstadt verbringen.

Mit einem Wohnmobil der Firma Dethleffs – dem LiteraMobil – soll der/die Autor/in eigenständig über die Zollernalb fahren, Eindrücke sammeln, Menschen kennen lernen und für die Literaturtage in den umliegenden Kommunen werben. Für die Anstellung ist ein Führerschein der Klasse B unbedingt notwendig.

Der/die Alb-Schreiber/in sollte in dieser Zeit ein Werk schaffen, das einen Bezug zur Stadt Albstadt oder der Zollernalb und zu den Literaturtagen erkennen lässt. Erwartet wird die Teilnahme an Veranstaltungen, die während der Literaturtage stattfinden, sowie vier bis acht kleine, von den Erlebnissen auf der Zollernalb inspirierte literarische oder essayistische Beiträge, die in der Tageszeitung veröffentlicht werden sollen. Weiterhin soll ein Online-Tagebuch auf der Homepage www.literaturtage2007.de erstellt und gepflegt werden.
Die Unterbringung erfolgt teilweise im Wohnmobil der Firma Dethleffs und in einer Ferienwohnung der Stadt Albstadt. Die Unterbringungskosten übernimmt die Stadt Albstadt. Die Anstellung umfasst eine Zuwendung von insgesamt 2.000 Euro.

Der/die Alb-Schreiber/in erklärt sich ausdrücklich bereit, während der oben angesprochenen sechs Wochen in Albstadt anwesend zu sein.

Autorinnen und Autoren, die an der Stelle des Alb-Schreibers interessiert sind, schicken bis zum 15. Juni 2007 Lebenslauf, eine Liste bisheriger Veröffentlichungen und eine unveröffentlichte Textprobe bis 3 Seiten per Post oder E-mail an:

Stadtverwaltung Albstadt
Stadtbücherei Albstadt
Tanja Wachter
Bildungszentrum
Johannesstr. 5
72458 Albstadt
e-mail: stadtbuecherei@albstadt.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wachter von der Stadtbücherei Albstadt telefonisch (07431/1601210) oder per E-mail unter stadtbuecherei@albstadt.de gerne zur Verfügung.

Beiträge vor einem Jahr:
Verlagsführer Österreich , Kleines Lexikon zur Frauenbewegung von Antje Schrupp und Österreichischen Frauenbewegung 1848 - 1918

Kommentieren: