Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Warum Fliegen auf Kühe fliegen

Im Mai 2006 erblickte der literarisch-philosphische Podcast „Warum Fliegen auf Kühe fliegen“ das Licht der Welt. Noch im Sommer des gleichen Jahres feierte das Bühnenprogramm seine Premiere.
So haben KölnerInnen und BesucherInnen der rheinländischen Metropole immer wieder die Möglichkeit, Alida Pisu und Georg Schnitzler live zu erleben.

Mit den skurrilen Geschichten des Podcast hätten der Kölner Heinrich Böll, oder Irmgard Keun, die lange Jahre in Köln lebte, ihre helle Freude gehabt. – Und ich vermute, Georg Weerth, zwar kein gebürtiger Kölner, allerdings hat er dortselbst so manchen Absatz verschlissen, wäre kaum einer Vorstellung fern geblieben.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Universitätsbilbiothek der FU Berlin – Heinrich Böll.

Fembio – Irmgard Keun.

Georg Weerth.

Beiträge vor einem Jahr:
Autorenwettbewerb 2006 in Schwaz

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.