Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Kasimir Malewitsch und Paul Lafargue

Weiter unten finden Sie jeweils einen Link zu den ebenso aktuellen wie amüsant zu lesenden Schriften: „Die Faulheit als tatsächliche Wahrheit der Menschheit“ und „Das Recht auf Faulheit“. Der künstlerisch-philosophische Ansatz von Kasimir Malevic (Malewitsch) – Die Faulheit als tatsächliche Wahrheit der Menschheit. Die Arbeit als Instrument zum Erreichen der Wahrheit.

Wikipedia – Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch.

Malevic arbeitete auch mit dem Schriftsteller Wladimir Mayakowsky zusammen.

Paul Lafargue, Das Recht auf Faulheit. Widerlegung des „Rechts auf Arbeit“ von 1848. Der Autor war Sozialist und der Schwiegersohn von Karl Marx. Er kritisiert in dem 1883 erschienenen Werk den Kult um die Arbeit und diskutiert den Begriff der Arbeit und die Folgen der Überproduktion.

Marxist Writers: Paul Lafargue – Biographie und Bibliographie. Englischsprachige Site.

Auf den folgenden Sites können sie sich einen Überblick über das künstlerische Schaffen von Malevic verschaffen:

Webmuseum Paris – Malevich Kasimir: Suprematist Compositions.

Staratel – auf dieser Site finden Sie einen Überblick über das künstlerische Schaffen von Malevich.

Übertragen aus dem alten Blog

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.