Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Marina Zwetajewa

Nadeschda Mandelstam über Marina Zwetajewa.
„Sie war vollkommen eigensinnig… Sie suchte überall und in allem den Rausch und die Fülle des Gefühls. Sie brauchte Ekstase nicht nur in der Liebe, sondern auch im Verlassenwerden, in der Einsamkeit, im Unglück.“

Illeguan – Marina Cvetaeva

Planet Lyrik – Marina Zwetajewa Liebesgedichte

Gedichte deutsch/russisch

Übertragen aus dem alten Blog

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.