Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Postings

Über die Diskussionskultur im „Duftenden Doppelpunkt“

Aus aktuellem Anlaß: Herzlichen Dank an alle LeserInnen, die sich die Zeit nehmen und Beiträge kommentieren. Wir freuen uns über eine möglichst rege, und wenn es das Thema fordert, auch kontroversielle Diskussion im „Duftenden Doppelpunkt“. Selbstverständlich werden in diesem Zusammenhang die E-Mailadressen der KommentatorInnen niemals veröffentlicht. Allerdings lassen uns Begriffe wie „Penis“ oder „Neger“ in der Mail-Adresse an der Ernsthaftigkeit solcher Postings zweifeln. Die Folge: Schade um die Arbeit – sie wird von uns kurzerhand gelöscht.

Wenn Sie es wünschen, ist es beim Posten im „Duftenden Doppelpunkt“ durchaus möglich, anonym zu bleiben. Wir freuen uns allerdings, wenn unsere LeserInnen sich zu Ihrem Beitrag namentlich bekennen.

Es versteht sich von selbst, daß rassistische, sexistische bzw. die Gesetze verletzende Beiträge von uns nicht freigeschaltet werden.

In diesem Sinne sind wir schon gespannt auf die nächsten Kommentare unserer LeserInnen.

Auch Gastbeiträge im Literaturblog „Duftender Doppelpunkt“ sind möglich und erwünscht.

Die Duftenden Doppelpunkte Georg Schober und Petra Öllinger

Beiträge vor einem Jahr:
Dalles & Dowidl - Im jüdischen Kaffeehaus, TINTE & KAFFEE und "Helvers Nacht"

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.