- Duftender Doppelpunkt - https://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at -

Peter Metz – Die Entführung

Zum Jahresende vermeldet Peter Metz noch schnell eine neue Veröffentlichung, nämlich die seiner Kurzgeschichte

Die Entführung

im Jahrbuch 2008 des Zürcher Schriftsteller Verbands (ZSV) „Quodlibet – Wie es gefällt“, einer 80seitigen Anthologie mit Lyrik und Prosa mehr oder weniger bekannter Zürcher Autoren (ein paar Aargauer und St. Galler sind auch dabei…) und Bildern von Barbara Gaugler – Straumann.

„Das ideale Weihnachtsgeschenk“, meint jedenfalls Frau Müller vom Zürcher Schriftstellerverband, und wer es zum Sonderpreis von 17.00 CHF (oder 10.00 EUR) anstelle des Ladenpreises von 21.00 CHF bestellen möchte, kann dies bis zum 5. Dezember via Mail an Peter Metz [1] tun.

Natürlich ist das Büchlein auch über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-033-01763-4 zu beziehen.

Mehr über Peter Metz erfahren Sie beispielsweise im Salon von Petra Öllingers virtueller Wohnung [2].