Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Literaturwettbewerb zum 4. Internationalen Labyrinthkongress

Anlässlich des 4. Internationalen Labyrinthkongress schreibt das Frauenbildungszentrum Dresden einen Literaturwettbewerb aus.

Es wird Lyrik, Lyrische Prosa oder Kurzgeschichten von maximal einer A4 Seite zum Thema „Labyrinth“ in deutscher Sprache erwartet.

Jede/Jeder Teilnehmerin/Teilnehmer kann nur einen Text (in dreifacher Ausführung) einreichen. Auf einem gesonderten Blatt machen Sie kurze biografische Angaben und geben Ihre aktuelle Adresse, E-Mail und Telefonnummer an. Auf dem Text soll statt des Namens eine fünfstellige Ziffernfolge erscheinen, die auch auf dem Blatt mit der Biografie angegeben werden muss.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2008.

Die Texte sind auf dem üblichen Postweg einzureichen an das:

Frauenbildungszentrum Dresden
Oskarstraße 1
01019 Dresden
Kennwort: „Labyrinth“

Einsendungen per E-Mail oder Fax werden nicht berücksichtigt. Aus Kapazitätsgründen können weder Eingangsbestätigungen verschickt, noch Manuskripte zurückgeschickt werden.

Eine dreiköpfige Jury wird die gelungensten Beiträge auswählen, die in einer Begleitausstellung zum Kongress vom 1. bis 31. Juli 20008 im Lichthof des Dresdner Rathauses zu sehen sein werden.
Darüber hinaus vergeben wir folgende Preise:

1.Preis eine kostenlose Teilnahme am Labyrinthkongress
2. und 3. Preis Bücher aus dem Labyrinth Verlag Braunschweig

Die Gewinnerinnen/Gewinner werden bis zu 30. April 2008 benachrichtigt.

Die Ausschreibung und weitere Informationen sind auch auf der Internetseite des Frauenbildungszentrums Dresden zu finden.
Wenn Sie Fragen haben können Sie sich gern mit Frau Bettina Melzer (melzer.bettina@web.de) in Verbindung setzen.

Via ver.di – Fachgruppe Literatur

Beiträge vor einem Jahr:
Feministische Theologie , VOR ORT von Werner Lang und Die andere Hymne - Minderheitenstimmen aus Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.