- Duftender Doppelpunkt - https://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at -

Marjana Gaponenko

„Marjana Gaponenkos Gedichte sind stark und zart genug, um jedes Läutwerk in Gang zu setzen, das unser vermeintliches Wachsein durchtönt. Gedichte, die in einem fast verlorengegangenen Sinne ’schön‘ sind: sie klingen in mir wie ein ehemals vertrautes, jetzt wieder erwachtes Mittagsläuten.“ (Herbert Sleegers, Schriftsteller)

Marjana Gaponenko [1]

Übertragen aus dem alten Blog