- Duftender Doppelpunkt - https://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at -

Literatur trifft soziales Engagement

„buchbesuch“ in Wien

Erstmals gibt es nun in Wien einen Buch-Botendienst in Verbindung mit einem speziellen Buch-Webshop: buchbesuch [1].
Das Besondere daran ist: Die Zustellung der Bücher erfolgt durch MitarbeiterInnen der Organisation JUGEND AM WERK [2] – damit kann Menschen mit Behinderung eine gesellschaftlich integrative Tätigkeit geboten werden.

buchbesuch [1] arbeitet mit dem größten deutschsprachigen Buchvertrieb zusammen und so können, neben dem begrenzten Expressangebot (Liefergebühr € 4,80) – rasch Bücher von vielen weiteren Verlagen besorgt werden.

Jede Buchlieferungen wird mit einem von MitarbeiterInnen der Organisation JUGEND AM WERK [2] entworfenen und produzierten Geschenkspapier verpackt. Zusätzlich liegt der Lieferung auf Wunsch eine persönliche Grußbotschaft bei.

Ein feines und engagiertes Konzept (Projektleitung: Wilfried Oschischnig), dem die „Duftenden Doppelpunkte“ viel Erfolg wünschen!