- Duftender Doppelpunkt - https://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at -

8. Mai 1945

Ende des 2. Weltkrieges in Europa

In der gesellschaftlichen Realität muß in Österreich, dem es lange Zeit erfolgreich gelang, die These vom „ersten Opfer“ des Nationalsozialismus für sich zu reklamieren, immer noch eine Befreiung von faschistischen Erbschaften nachgeholt werden. Auch der Wechsel der Generationen löst diese Aufgabe nicht von selbst. Die Jungen sind nicht verantwortlich für das, was damals geschah. Aber sie sind verantwortlich für das, was in der Geschichte daraus wird. Richard von Weizsäcker

Am 8. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos – Der Zweite Weltkrieg war zu Ende. „Österreich keine Insel der Seligen“. Ein Interview mit Brigitte Bailer-Galanda [1]. Sie ist Historikerin und seit 2004 Leiterin des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstands [2] (DÖW).

Bundesarchiv: Die deutsche Kapitulation 1945 – Bilder und Dokumente [3]

Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst: Ausstellungen, Publikationen … [4].

Weizsäcker Rede zum 8.Mai 1985 [5]