- Duftender Doppelpunkt - https://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at -

23. April: Welttag des Buches 2010

Welttag des Buches in Deutschland [1]

Welttag des Buches in der Schweiz [2]

Den 23. April hat die 28. Generalkonferenz der UNESCO 1995 zum „Welttag des Buches und des Urheberrechts“ ausgerufen. Der Todestag von Shakespeare und Cervantes soll auf die fundamentale Bedeutung des Buches und seine unverzichtbare Rolle auch in der Informationsgesellschaft hinweisen.

Deutsche Unesco-Kommission – Welttag des Buches [3]

Der Welttag de Buches in Österreich

Anthologie „Erlesene Reisen“
Am Welttag des Buches, dem 23. April, verteilen viele Buchhandlungen in Österreich die Anthologie „Erlesene Reisen“.

Veranstaltung im Schauspielhaus
Die Anthologie wird am 23. April von Helmut A. Gansterer und Heinz Marecek um 20.00 Uhr im Wiener Schauspielhaus [4] im Rahmen eine Lesung vorgestellt. Vor der Veranstaltung, um 19.30 Uhr, werden die „Mitreisenden“ mit Sekt und Rosen begrüßt.

Der literarische Tierkalender
Neben der Anthologie gibt es heuer anläßlich des „Welttages des Buches“ auch einen literarischen Tierkalender. Der Kalender trägt den Titel: Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und ist aus einem Berufsschulklassenprojekt in Zusammenarbeit mit Herrn Dieter Bandhauer (Sonderzahl-Verlag) entstanden.

Welttag des Buches in Österreich