Tag: Arbeiterkammere Wien

Bücherflohmarkt der „AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften“

Dienstag, 16. November 2010
  • Lange vermisste Bücher?
  • Unerwartete Bücher?
  • Neu zu entdeckende Bücher?
  • Günstige Bücher?
  • Belletristik und Fachliteratur?
  • Dies alles und noch mehr finden Sie auf dem permanenten Flohmarkt der „AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften“

    Wo: Prinz-Eugen-Straße. 20-22, 1040 Wien
    Wann: während der Öffnungszeiten der Bibliothek: Montag – Freitag von 10:00 – 19:30 Uhr
    Wie: Barzahlung von 50 Cent pro Taschenbuch und 1 Euro für jede Hardcover-Ausgabe.

    Die Einnahmen werden der sich im Haus befindlichen Betriebsratsbibliothek für Neuankäufe zur Verfügung gestellt.

    Gerne nimmt die Bibliothek auch Ihre Bücherspende entgegen und führt sie mittels des Flohmarktes dem literarischen bzw. intellektuellen Verwertungskreislauf wieder zu.

    Jorge Luis Borges schreibt in „Die letzte Reise des Odysseus“: „Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.“

    Besuchen Sie den „Garten Eden“ der Sozialwissenschaften in Wien und nehmen Sie ein Stück davon mit nach Hause. Sie haben die Wahl: Entweder Sie versorgen sich aus den Beständen des Flohmarktes um maximal einen Euro pro Buch oder kostenlos aus den Beständen der „AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften“.

    Die Bibliothek ist für alle Menschen frei zugänglich und bietet über 450.000 Bücher, rund 2,5 Millionen Zeitungsausschnitte, 800 Fachzeitschriften … Der Großteil der Bibliotheksbestände kann zwei Wochen lang kostenlos entlehnt werden.

    Im Frühjahr 2011 werden die Bibliotheksterrasse und der Garten der AK Wien für Sie wieder die Pforten öffnen. Bis dahin können Sie sich an 10 PCs mit einem kostenlosen Zugang ins Internet beziehungsweise mit einem WLAN-Zugang für den eigenen Laptop „trösten“.

    Nähere Infos:
    „AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften“

    Siehe auch den Beitrag „Der geheime Garten oder Eine grüne Augenweide im Lesesaal der AK Bibliothek Wien“ im Literaturblog „Duftender Doppelpunkt“

    Der Beitrag wurde im VÖBBLOG erstveröffentlicht.