Literaturquiz 1. Weltkrieg - 3. Teil

Native American Authors

18. März 2007 von eag

The Internet Public Library – Native American Authors. Eine umfangreiche Sammlung von Informationen über indianische AutorInnen. Sie finden hier bibliographische Angaben, Kurzbiographien und weiterführende Links. Die Site bietet Ihnen die Möglichkeit gezielt nach AutorInnen, Titeln oder nach den SchriftstellerInnen einzelner Indianerstämme zu suchen.

Storytellers: Native American Authors Online. Eine weitere Site mit Informationen zu modernen indianischen AutorInnen und ihren Werken.

Literatur für junge LeserInnen 2007

17. März 2007 von eag

Palais Auersperg
Auerspergstraße 1, 1080 Wien

15. – 21. März 2007
täglich von 9 – 18 Uhr
am 21. März von 9 – 13 Uhr

Freier Eintritt bei allen Veranstaltungen

Vormittagsveranstaltungen und auch gruppenweiser Besuch der Nachmittagsveranstaltungen ausschließlich mit Voranmeldung

Illustrationsausstellung: Stefanie Harjes / Große Buchausstellung / Lesungen, Konzerte und Musicals / Theater und Filme / Malwerkstätten und Kreativworkshops / Afrikanische, mongolische und iranische Künstler / Hörbücher im Hörraum

Mehr Infos finden Sie auf der Site des Instituts für Jugendliteratur in der Rubrik Veranstaltungen

Das Literatur Netz

17. März 2007 von eag

Das Salzburger Literaturnetz und das Literaturnetz Oberösterreich bieten eine multimediale Datenbank. Diese beinhaltet biographische und bibliographische Angaben zu AutorInnen, Textbeispiele zum Lesen und zum Anhören sowie aktuelle Informationen über Literatureinrichtungen (Verlage, Institutionen, Veranstalter…).

Frauensagen

17. März 2007 von eag

Frauensagen – Geschichten und Sagen von Perchten und Saligen Frauen, Kräuterfrauen, Hexen, Seefräuleins, Waldweibern, Sichelfrauen, Räuberinnen, Rebellinnen und Piratinnen, Milchzauberinnen, Nonnen, Amazonen, Königinnen und freien, wilden Frauen haben wir hier gesammelt, umgeschrieben und neu er-funden.

Dr. Watson

16. März 2007 von eag

Durch die Seite Krimi-Couch führt ein Tool namens Dr. Watson. Dabei kann man die mehreren tausend Krimis nach Region, Geschlecht von AutorIn und ProtagonistIn, Genre, Seitenzahl, Verlag und „Eigenschaften des Buches“ (z.B. hardboiled, beschaulich, psychologisch, intellektuell) durchsuchen.

Der „Duftende Doppelpunkt“ im neuen Kleid

16. März 2007 von eag

Das Blog wurde farblich vorsichtig verändert und angepaßt. Wir hoffen, es gereicht ihm zum Vorteil. :-)

Darüber hinaus gibt es zwei wesentliche Neuerungen:

1. Eine tag cloud / Wortwolke – Schlagworte, die eine inhaltliche Suche in den Beiträgen des Blogs ermöglichen bzw. erleichtern.
2. Eine Suchmöglichkeit im Wordcat Katalog – die weltweit größte bibliographische Ressource.

1. tags und tag cloud – Schlagworte und Wortwolke

Im Menü der Site gleich nach „RSS-Newsfeed“ finden Sie nunmehr den Link „Tagcloud / Wortwolke“.

Die Wortwolke (englisch tag cloud) zeigt eine Schlagwortliste alphabetisch sortiert an. Jene Begriffe aus der Liste, die sich im Inhalt des Blogs oft widerspiegeln, werden größer dargestellt als selten verwendete Worte.

Jede „Wortwolke“ besteht also aus mehr oder weniger vielen Schlagworten oder Tags. Mit ihrer Hilfe werden die einzelnen Beiträge inhaltlich erschlossen. So erhalten Sie in Zukunft einen differenzierteren Zugang zu den Beiträgen des Blogs als dies über die Kategorien möglich ist.

Besuchen Sie die Wortwolke des „Duftenden Doppelpunktes“.

2. Worldcat ist die weltweit größte bibliographische Ressource. In diesem Katalog finden Sie die Bestände von Bibliotheken aus 110 Ländern (Schwerpunkt USA). Sinnvoll ist die Suche in WorldCat immer dann, wenn Sie die gewünschte Literatur in einer Bibliothek in Ihrer Nähe nicht gefunden haben oder Sie bibliografische Angaben verifizieren möchten. WorldCat erfaßt neben Literatur auch Internetquellen, Tonaufnahmen, Bildmaterial und Videos („Erweiterte Suche“ – „Format“).

3. Eine kleine Erinnerung – Beiträge über RSS oder via Mail abonnieren.

Sie können die Beiträge des Blogs über RSS oder via Mail jederzeit abonnieren. Dies ist über die entsprechenden Links in der Menüleiste einfach und rasch möglich. Ihr vorteil, Sie versäumen oder übersehen in Zukunft keinen Beitrag des Duftenden Doppelpunktes, bekommen sozusagen alles in übersichtlicher Form ins Haus geliefert. Ein Abbestellen des RSS-Feed oder des Mails ist jederzeit auf „Knopfdruck“ möglich.

Wir freuen uns über Anregungen und Vorschläge.
Georg Schober und Petra Öllinger

Astrid Lindgren Gedächtnispreis für Literatur 2007

15. März 2007 von eag

Der Astrid Lindgren Gedächtnispreis für Literatur 2007 geht an die venezuelische Institution Banco del Libro.

Begründung der Jury:

„ Banco del Libro (Venezuela) hat mit Pioniergeist, Erfindungsreichtum und Hartnäckigkeit ständig versucht, neue Wege zur Verbreitung von Büchern und zur Leseförderung für Kinder in Venezuela zu finden. Enthusiasmus, Professionalität, Kindernähe und ein befreiender Mangel an bürokratischem Denken kennzeichnen die Arbeit in den Slums und in den Bergdörfern ebenso wie an der Universität und im Cyberspace.“

Astrid Lindgren Gedächtnispreis für Literatur (Englisch / Schwedisch).

Banco del Libro.

Zeit online – Literatur: Lindgren-Kinderbuchpreis für venezolanisches Projekt.

Astrid Lindgren:

Onlinekunst.de – Astrid Lindgren. Lebendaten und Links.

Rede „Niemals Gewalt!“ zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 1978 in der Frankfurter Paulskirche

Via Lisas Litblog

Petra Öllingers Newsletter

15. März 2007 von eag

Heute sind Petra Öllingers „Schnipsel“ Nr. 7 erschienen. Neuigkeiten aus folgenden Bereichen sind in dem Newsletter vertreten: LITERATUR, FRAUENSPEZIFISCHES, POLITIK / MENSCHENRECHTE / SOZIALES, GESUNDHEIT / ERNÄHRUNG, VERANSTALTUNGEN / AUSSTELLUNGEN / WORKSHOPS, TIER- UND NATURSCHUTZ, STADTSTREUNEREIEN UND IN EIGENER SACHE.

Ältere Newsletter sind im Arbeitszimmer der virtuellen Wohnung abglegt.

Wenn Sie den Informationsbrief abonnieren möchten, senden Sie mir bitte eine leere Mail mit Ihrem Vor- und Familiennamen im Betreff.