Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Taube Nuss – Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen

Alexander Görsdorf - Taube Nuss „Audienz – musikalische Hörberatung“ lädt zur Buchpräsentation von Alexander Görsdorfs „Taube Nuss“.

„Alexander Görsdorf ist schwerhörig, und Schwerhörigkeit sieht man nicht.
Deshalb muss er im Alltag nicht nur regelmäßig «Wie bitte?» fragen, sondern ist auch froh, wenn es ihm gelingt, unfallfrei einen Kaffee zu bestellen.
Immerhin: Frauen stehen auf ihn, denn er schaut ihnen auf die Lippen wie kein anderer.
Witzig, selbstironisch und ohne falsche Scham erzählt Alexander Görsdorf aus seinem Leben mit schlechtem Ton, das ihn immer wieder in schräge Situationen führt, aber auch in fremde Länder und unters Messer der Hightech-Medizin.“

Programm: Eintreffen und Apéritif ab 16:30 Uhr – Lesung um 17 Uhr – Frage- & Antwort-Gesprächsrunde – Autogrammstunde

Übersichtsplan Wann: Samstag, 7. Februar 2015

Wo: Hörsaal 1 der Musikwissenschaft, Universität Wien, Universitätscampus AAKH, Spitalgasse 2-4, Hof 9, 1090 Wien. Fussgängerischer Zugang über die Garnisongasse.

Beschallung sowie Induktionsempfang vorhanden!

Für einen freiwilligen Unkostenbeitrag steht ein Schweinderl parat …:-).

Mehr über Alexander Görsdorf.

Beiträge vor einem Jahr:
Lesen rettet Leben

2 Kommentare zu “Taube Nuss – Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen”

  1. Heike Baller schreibt:

    Da wünsche ich viel Spaß – ich habe die Lesung hier in Köln im letzten Jahr genossen!

  2. eag schreibt:

    Danke, wir werden die Lesung genießen!

Kommentieren: