Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



1zu1-Adventkalender 2014

In den letzten Jahren wurde die Veröffentlichung eines Adventkalenders im „Duftenden Doppelpunkt“ zu einer lieben Tradition.
Heuer lassen wir dem 1zu1-Adventkalender den Vortritt. Ab dem 1. Dezember können Sie nach und nach, hinter jedem der 24 Fenster, eine andere spannende Initiative der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (EZA) kennenlernen!

Weihnachtliche e-Card vom Wiener Bücherschmaus

Wenn Sie FreundInnen oder Bekannten einen Weihnachtsgruß senden möchten, sind Sie bei der von den „Duftenden Doppelpunkten“ vor wenigen Wochen gegründeten Buch- und Leseförderinitiative „Wiener Bücherschmaus“ richtig: Dort können sie eine e-Card mit einem Weihnachtsbaum aus Büchern versenden.

Eine Zusammenstellung mit weiteren Adventkalendern finden Sie auf der Seite „Literarische Adventkalender“ im Duftenden Doppelpunkt.

1zu1-Adventkalender

Besonders attraktiv machen den Kalender die kleinen Goodies, welche an 1zu1-Kalender-BesucherInnen versendet werden, wie z.B. Vanilleschoten von der Steyler Mission oder Schokoriegel von Sekem. Weihnachtsmann im Rauchfang steckend

Zum vierten Mal präsentieren 24 Initiativen der 1zu1-Plattform ihre Arbeit in einem Online-Adventkalender der anderen Art. Hinter jedem Fenster steckt eine 1zu1-Initiative mit Rezepten, Bildern oder Liedern aus ihren Partnerländern. Jede der im Adventkalender vorgestellten Initiativen steht in direktem Kontakt mit den Menschen in einem Partnerland und setzt dort gemeinsam mit ihnen konkrete Projekte um.
Die Bandbreite reicht von Bildungsprojekten in Südindien über biologische Landwirtschafts-, Solarkocher- und Photovoltaik-Projekte in Nord- und Ost-Afrika, Initiativen gegen Landminen bis zu Frauen-Förderungsprojekten zur Selbsthilfe im Sudan. Für interessierte SpenderInnen bedeutet dies die Chance, aus einer Vielzahl von Projekten genau jenes wählen zu können, das sie persönlich unterstützen wollen.

Über das Titelbild und den Künstler

Das Titelbild des 1zu1-Online-Adventkalenders wurde dieses Jahr vom Künstler Erich Tiefenbach zur Verfügung gestellt.
Der beleibte Weihnachtsmann, der im Kamin stecken bleibt, ist als Persiflage auf die Verkommerzialisierung von Weihnachten gedacht. Er möchte die BesucherInnen anregen, darüber nachzudenken, was Weihnachten für sie bedeutet!

Gewinnspiel

In welchem Land unterstützt die 1zu1-Initiative „Perspektive für Kinder“ mit dem Projekt „Take Care“ Kinder und Jugendliche mit Behinderung?
Die ersten 10 Personen, die am Tag, an dem das Adventkalenderkästchen mit dem Beitrag von Perspektive für Kinder geöffnet wird, die richtige Antwort und die eigene Adresse an 1zu1@nachhaltig.at schicken, bekommen einen SOL-Kalender 2015 per Post zugesendet.

Die 1zu1-Vernetzungsplattform

„Vernetzung entwickeln, Entwicklung vernetzen“ lautet das Motto von 1zu1, einer Initiative des Vereins SOL – Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil, und des Entwicklungshilfe-Klubs. SOL bündelt unter 1zu1 österreichweit über 95 kleine Initiativen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit.

Über SOL

Der Verein SOL – Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil initiiert, betreibt und unterstützt Nachhaltigkeitsprojekte, veranstaltet Seminare zu Themen wie „Clean Euro“, jährliche Symposien zu nachhaltiger Entwicklung, organisiert Regionalgruppentreffen zur Vernetzung, gibt einen überkonfessionellen Kalender und viermal jährlich das Magazin „SOL“ heraus. SOL wurde 1979 gegründet und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften. SOL tritt für einen nachhaltigen, genussvollen Lebensstil und entsprechende Änderungen der politischen Rahmenbedingungen ein.

Auf der Site Wobintosh wurde 2013 eine umfangreiche Liste mit Online-Adventkalendern zusammengestellt. Viele von Ihnen wurden 2014 aktualisiert und bieten auch dieses Jahr einen Adventkalender an.

Beiträge vor einem Jahr:
Kunst und Menschenrechte - Sarajewo

Kommentieren: