Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Wandelpartnerschaften – eine Initiative des Vereins SOL

Es gibt in Österreich eine ganze Menge NGOs, Vereine, Initiativen und Unternehmen, die zu einem sozialökologischen Wandel beitragen. Oft arbeiten diese Gruppen allerdings isoliert und wissen wenig voneinander.

Wandelpartnerschaft Um dem Abhilfe zu schaffen wurde das Projekt „Wandelpartnerschaften“ vom Verein SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil), einem Verein welcher selbst zum sozialökologischen Wandel der Gesellschaft beiträgt, ins Leben gerufen. Dieses vom Lebensministerium geförderte Projekt ermöglicht es SOL Kooperationen mit engagierten Gruppen und Initiativen einzugehen und so deren Tätigkeiten zu unterstützen, sowie auch zusätzliche gemeinsam organisierte Aktivitäten durchzuführen. Diese Kooperation nennt sich „Wandelpartnerschaft“.

Darüber hinaus nehmen sich Wandelpartner auch „Wandelziele” vor, zum Beispiel eine spezifische Einsparungsleistung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt oder eine genauere Bilanzierung der gesetzten Tätigkeiten in Bezug auf ökologische und soziale Folgewirkungen. Die Ziele werden im Dialog zwischen SOL und den Wandelpartnern definiert. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ausgewählte Veranstaltungen der Wandelpartner werden von SOL finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Dialoggespräche, Workshops uvm. werden den Wandelpartnern kostenlos angeboten.

Der Wandel findet JETZT statt!

Wenn du in einem Unternehmen, einem Verein, einer Schule oder einer anderen Organisation tätig bist und an einer solchen Wandelpartnerschaft Interesse hast, dann melde dich doch einfach ganz unverbindlich bei Simon Büchler um weitere Infos zu erhalten!

SOL – MENSCHEN FÜR SOLIDARITÄT, ÖKOLOGIE UND LEBENSSTIL

Sol-Logo Solidarität: Alle Menschen auf der Welt haben ein Recht auf ein Leben in Würde und Frieden, auf ausreichende Ernährung und Bildung.
Ökologie: Auch künftige Generationen sollen eine Umwelt vorfinden, die ein Leben in Fülle und Schönheit ermöglicht.
Lebensstil: Deshalb müssen wir die politisch Verantwortlichen zum Umdenken bringen – und zugleich unseren eigenen Lebensstil verändern.
Solidarische und ökologische Lebensstile können lustvoll sein; nachhaltig leben bedeutet mehr Genuss mit kleinerem ökologischem Fußabdruck.

SOL wurde 1979 gegründet, hat rund 2000 Mitglieder in ganz Österreich und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften.

Beiträge vor einem Jahr:
Anna Gmeyner

Ein Kommentar zu “Wandelpartnerschaften – eine Initiative des Vereins SOL”

  1. Freiwilligenmesse und Alternative Freiwilligenmesse | Wiener Bücherschmaus schreibt:

    […] Alternative Freiwilligenmesse findet im Rahmen einer Wandelpartnerschaft zwischen dem Verein SOL und dem Verein Miteinand statt und wird vom Lebensministerium gefördert. […]

Kommentieren: