Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Lesen rettet Leben

Kann ein eBook Leben retten?
Die Initiative „Lesen rettet Leben“ findet darauf eine klare Antwort: Ja.

Der durch den Verkauf des eBooks „Endgame“ erwirtschaftete Betrag – „Der größte Teil des Autorenhonorars (minus Steuer- und Sozialbeiträge)“ – soll bedürftigen Kindern zugute kommen.

Weitere Informationen über das im November 2013 gegründete Projekt finden Sie hier.

Beiträge vor einem Jahr:
Vier MigrantInnenschicksale

Ein Kommentar zu “Lesen rettet Leben”

  1. Twitter & Co | Lesen rettet Leben schreibt:

    […] Außerdem hat der Literaturblog Duftender Doppelpunkt ebenfalls einen Beitrag zur Initiative veröffentlicht. Zu finden HIER […]

Kommentieren: