Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



„Klar und vernetzt in die Zukunft“

„Laufbahnplanung für Technikerinnen“

Für alle, die an der TU Wien Kolleginnen haben – bitte weitersagen! Danke!
Interne Weiterbildung zum Thema Karrieren von Forscherinnen, 2-tägiger Workshop!

Datum: Donnerstag, 27. + Freitag, 28. Februar 2014
Uhrzeit: 09:30 – 17:00 inkl. 1 Stunde Mittagspause
Ort: Seminarraum Kuppel, Karlsplatz 13, Stiege 1, 4. Stock (neben dem Kuppelsaal)

Trainerinnen:
Mag.a Petra Öllinger von der Kultur- und Wissenschaftsinitiative „Der Duft des Doppelpunktes“
Dr. in Mag. a Natascha Miljkovic von „Zitier-Weise Agentur für Plagiatprävention“

Zielgruppe: Studentinnen im Masterstudium und Doktorandinnen

Anmeldung bis spätestens 20. Februar 2014: genderfair@tuwien.ac.at

Thema:

„Ich habe den perfekten (Karriere-)Plan – aber er funktioniert einfach nicht.“ „Irgendwann wird irgendjemand schon draufkommen, was ich leiste.“ „Eigentlich will ich ganz was anderes machen. Ich weiß nur nicht was, wie und wann.“ „Ich bin eh immer nett, warum komme ich (beruflich) nicht voran?“ „Danke, das schaffe ich auch noch alleine.“ Es gibt keinPatentrezept dafür, wie Sie Ihren eigenen Weg finden und Ihre beruflichen Ziele erreichen.

Es gibt unterschiedliche „Werkzeuge“, um die für Sie passende Richtung einzuschlagen und die Hindernisse auf diesem Weg erfolgreich zu überwinden.

Inhalt:

WERKZEUGKISTE:

  • Das persönliche Einmaleins der Zielerreichung – von der Vision zum Ziel
  • „Jetzt nicht!“ – Zeitfresser ade
  • Raus aus der Ja-Sage-Falle – Grenzen ziehen
  • Auf die inneren Stimmen hören – und manche davon zum Schweigen bringen
  • Darüber spricht frau – die eigene Leistung sicht- und hörbar machen
  • Das Jobangebot am „Kalten Buffet“ – vom Sinn des (virtuellen) Netzwerkens
  • Was bin ich wert? – Spielregeln des (wissenschaftlichen) Arbeitsmarktes
  • Laufbahn in einer Institution oder den Job selbst erfinden? – Wohin passe ich besser mit meinen Stärken und Fähigkeiten?

Ziel:

Am Ende des Workshops haben Sie Klarheit über Ihre beruflichen und/oder privaten Ziele gewonnen und Sie haben einige Möglichkeiten kennengelernt und ausprobiert, um Stolpersteine auf dem Weg zu diesen Zielen zu erkennen und erfolgreich zu überwinden.

Technische Universität Wien
Abteilung Genderkompetenz
Projekt genderfair
Resselgasse 3, Stiege 2, 3. Stock
1040 Wien
Tel.: 01-58801-43401
W-Mail: Genderfair

Ein Kommentar zu “„Klar und vernetzt in die Zukunft“”

  1. Terminankündigung: Workshop Karriereentwicklung für Technikerinnen schreibt:

    […] Informationen zum Workshop finden Sie hier! Wir freuen uns über Ihre […]

Kommentieren: