Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Schnipsel aus Literatur, Wissenschaft und Politik – Teil 4

Kurze Infos aus den Bereichen der Literatur, Wissensschaft und Politik, die von den „Duftenden Doppelpunkten“ bisher ausschließlich auf Facebook, Google+ und Twitter veröffentlicht wurden, sind nun auch direkt im Literaturblog nachzulesen.

Die ÖsterreicherInnen und ihr Nationalfeiertag: Infos über Veranstaltungen, die Neutralitätserklärung und die Geschichte des Nationalfeiertages.

Der Duftender Doppelpunkt – Infos aus Literatur und Wissenschaft liegt in der von Kollermedia erstellten Liste „Österreichs Top Blogs“ an siebter Stelle.

Aus Immanuel Kants „Vorlesung über Pädagogik“: Wildheit ist die Unabhängigkeit von Gesetzen. Disciplin unterwirft den Menschen den Gesetzen der Menschheit, und fängt an, ihm den Zwang der Gesetze fühlen zu lassen. Dieses muß aber frühe geschehen. So schickt man z. E. Kinder Anfangs in die Schule, nicht schon in der Absicht, damit sie dort etwas lernen sollen, sondern damit sie sich daran gewöhnen mögen, still zu sitzen, und pünktlich das zu beobachten, was ihnen vorgeschrieben wird, damit sie nicht in Zukunft, jeden ihrer Einfälle würklich auch und augenblicklich in Ausübung bringen mögen.

VKI-Aktion „Energiekosten-Stop“: Energiekosten-Stop: Österreichs erster Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas. „Gemeinsam weniger zahlen“: Unter diesem Motto organisiert der Verein für Konsumenteninformation (VKI) Österreichs ersten Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas für Konsumentinnen und Konsumenten.
Ein Bestbieterverfahren soll für alle Teilnehmer der Aktion günstigere Strom- und Gaspreise bringen. Interessierte können sich von 26. September 2013 bis 16. Dezember 2013 kostenlos und unverbindlich auf der Website für die Aktion anmelden.

SPIEGEL ONLINE: Rot-Kreuz-Bericht – 43 Millionen Europäer können sich kein Essen leisten. In Europa können immer weniger Menschen ihr Essen selbst bezahlen. 43 Millionen Bürger sind laut einer Studie auf Suppenküchen und Spenden angewiesen. Das Rote Kreuz spricht von der „schlimmsten humanitären Krise seit sechs Jahrzehnten“ auf dem Kontinent.

Schokolade soll fairer werden: Die NGO Südwind macht auf die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen in der Schokoladeproduktion aufmerksam. Kakaobauern erhielten immer weniger vom Verkaufspreis einer Tafel Schokolade, das führe zur Verarmung und zum Anstieg von Kinderarbeit auf Kakaoplantagen, kritisiert die Organisation. Auch gesundheitsschädliche Chemikalien würden nach wie vor verwendet. Die europaweite Petition „Make Chocolate Fair!“ sammelt Unterschriften für fairen Handel in der Schokoladeproduktion.


Katherine Mansfield
war eine Wegbereiterin der modernen englischen Short Story. Am 14. Oktober jährt sich der Geburtstag der neuseeländischen Schriftstellerin zum 125. Mal.

Fritz Hausjell: Braune Federn. Wie Nazi-Journalisten nach dem Krieg in Österreich erstaunliche Karrieren machen konnten. Ein immer noch aktueller und lesenswerter Beitrag aus dem Jahre 2005.

„Das Vergessen historischer Ereignisse ist ein gefährliches Phänomen, nicht nur weil es die moralische und intellektuelle Integrität untergräbt, sondern auch weil es die Grundlage für kommende Verbrechen legt.“ Noam Chomsky

Plattform zum Thema Lesen und Leseförderung: Wir lesen bietet News, Hintergrundinformationen und Praxistipps, neben Beiträgen von ExpertInnen sind Download-Materialien, Links und vieles mehr zu finden.

Wie im goldenen Käfig: Mit der Technik vom „Kindle Paperwhite“ kann es kein anderer E-Reader aufnehmen, schreibt die Stiftung Warentest. Warum der „Tolino Shine“ trotzdem eine gute Alternative ist.

M-MEDIA startet eine neue Plattform um JournalistInnen bei der Wortwahl in Sachen Diversität und Inklusion zu unterstützen. Mehr als 200 Begriffe schon Online.

Auf der Site des „museums für verhütung und schwangerschaftsabbruch“ können Sie Originaltexte aus einem Archiv von bisher mehr als 150 digitalisierten Büchern abrufen. (Welche das sind, erkennen Sie auf der Liste an der roten Schrift). Laufend werden weitere Werke digitalisiert und online gestellt.

Kommentieren: