Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



9. Lise-Meitner-Literaturpreis

Lise Meitner Literaturpreis

Texte zum Thema Technik und Geschlecht

Bereits zum neunten Mal schreiben das Frauenreferat der HTU (Österreichische HochschülerInnenschaft an der Technischen Universität Wien) und die Kunstvereinigung Akunst den Lise-Meitner-Literaturpreis für deutsch schreibende Frauen aus.

Gesucht werden Texte, „die sich erzählend mit der Geschichte der Technik und Naturwissenschaft, mit dem Studium an einer Technischen Universität, mit Gefahren, Alternativen und Visionen auseinandersetzen, oder sich mit den Lebens-und Arbeitsbedingungen einer Frau im naturwissenschaftlichen Arbeitsfeld befassen“.

Die Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind in deutscher Sprache schreibende Frauen mit unveröffentlichten, höchstens dreißigseitigen Prosatexten (Experimentelles einschließlich).
Pro Autorin dürfen bis zu drei Texte eingereicht werden. Erwartet werden Texte zum Thema Technik und Geschlecht.
Die Texte bitte ohne Angabe von Namen und Adresse bitte in vierfacher Ausführung auf Papier an uns, biographische Informationen und Adresse bzw. Erreichbarkeit zur Person nur einmal extra beilegen.

Die Texte sind zu senden an:
Frauenreferat der HTU
Kennwort: Lise Meitner Literaturpreis
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien

Einsendeschluss:
31. August 2013

Für Fragen steht Helga Gartner zur Verfügung.
Mail an Helga Gartner

Beiträge vor einem Jahr:
Literatur-Quiz - zweiter Teil, Literaturpreise

Kommentieren: