Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Das Literaturquiz 80 Jahre Bücherverbrennung und seine Preise

Dank der großzügigen Buch/CD/DVD-Pakete von über 60 Verlagen können wir bei jeder der insgesamt 23 Quizrunden mehrere Preise unter den TeilnehmerInnen verlosen. Von den einzelnen Titeln wurden uns bis zu 5 Exemplare zur Verfügung gestellt.

Die Links zu den literarischen Rätseln finden Sie auf der Seite „Literaturquiz zur Bücherverbrennung 1933″.

Machen Sie sich ein Bild über die Breite und Vielfalt der zur Verfügung gestellten Literatur.

Bücher für das Literaturquiz

Sie haben das ganze Jahr 2013 alle 2 Wochen die Chance, eine der folgenden Medien (Bücher, CDs, DVDs) zu gewinnen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und eine interessante Lektüre!

Das Team des „Duftenden Doppelpunktes“

***

Buchpreise – Verlage und Titel

AHRIMAN VERLAG
Hirte, Chris: Erich Mühsam. Eine Biographie

ATRIUM VERLAG
Kästner, Erich: Über das Verbrennen von Büchern.

AUDIO VERLAG
Kemper, Magdalena: „Als Kind wünschte ich mir goldene Locken“. Gespräche mit überlebenden der Shoa.

AUFBAU VERLAG
Feuchtwanger, Lion: Erfolg.

AVIVA VERLAG
Grün, Lili: Zum Theater!
Grün, Lili: Alles ist Jazz.

AXEL SPRINGER VERLAG
Die Bibliothek der verbotenen Bücher.

C. BANGE VERLAG
Bernhard, Rüdiger: Königs Erläuterungen zu Viktor Klemperer. Das Tagebuch 1933-1945.
Bernhard, Rüdiger: Königs Erläuterungen zu Bertolt Brecht. Das lyrische Schaffen.
Blecken, Gudrun: Wie Interpretier ich? Eine Kurzanleitung.
Blecken, Gudrun: Königs Erläuterungen. Lyrik der Nachkriegszeit (1945-1960).
Freund-Spork, Walburger: Königs Erläuterungen zu Stefan Zweig, Schachnovelle.
Heckner, Nadine: Königs Erläuterungen zu Klaus Mann, Mephisto Roman einer Karriere.
Lowsky, Martin : Königs Erläuterungen zu Joseph Roth, Hiob Roman eines einfachen Mannes.
Schlewitt, Jörg: Königs Erläuterungen zu Heinrich Mann, Der Untertan.

BUNDESZENTRALE FÜR POLITISCHE BILDUNG
Cohn, Willy: Kein recht – nirgends. Bresslauer Tagebücher 1933 – 1945.
Benz, Wolfgang Geschichte des Dritten Reiches.
Buergenthal, Thomas: Ein Glückskind.
Friedländer, Saul: Das Dritte Reich und die Juden 1933 – 1945.
Milgram, Avrahan: Der Holocaust. Häufig gestellte Fragen Deutsch / Englisch.

KARL DIETZ VERLAG
Schwarz, Helga / Killet, Julia: Maria Leitner oder Im Sturm der Zeit.

DIOGENES VERLAG
Hackl, Erich: Abschied von Sidonie.
Widmer, Urs: Der Geliebte der Mutter.

DTV
Friedrich, Sabine: Wer wir sind.

EDITION ATELIER
Feldmann, Else: Travestie der Liebe und andere Erzählungen.

EDITION AV
Auron, Yair: Der Schmerz des Wissens. Die Holocaust- und Genozid Problematik im Unterricht.
Dietz, Pierre: Briefe aus der Deportation. Französischer Widerstand und der Weg nach Auschwitz.
Kochawi, Rachel: Das Brot der Armut. Die Geschichte eines versteckten jüdischen Kindes.

EDITION EBERSBACH
Brentzel, Marianne: Mir kann doch nichts geschehen … Eine zweite Annäherung an Else Ury nach Nästhäkchen kommt ins KZ.

EDITION MNEMOSYNE
Hase, Annemarie: Das Zersägen einer lebenden Dame.
Graetz, Paul: Heimweh nach Berlin.

EDITION RAETIA
Kisch, Egon Erwin: Die drei Kühe. Eine Bauerngeschichte zwischen Tirol und Spanien.

EDITION STEINBAUER
Moser, James R. (Hg.): Jonny Moser. Nisko.Die ersten Judendeportationen.
Paweronschitz, Sandra, Zwischen Anspruch und Anpassung. Journalisten und der Presseclub Concordia im Dritten Reich.
Rauchensteiner, Manfred: Stalinplatz 4.

ELISABETH SANDMANN VERLAG
Blubacher, Thomas: Paradies in schwerer Zeit. Künstler und Denker im Exil in Pacific Palisades.

ELSINOR VERLAG
A. M. Frey: Die Pflasterkästen.

ELSTER VERLAG
Mehring, Walter: Die verlorene Bibliothek. Autobiografie einer Kultur.

EUROPA VERLAG
Sinclair, Upton: Der Dschungel.

FISCHER TASCHENBUCH VERLAG
Adam, Christian: Lesen unter Hitler.
Canetti, Veza: Die Schildkröten.
Canetti, Veza: Die Gelbe Straße.
Canetti, Veza: Der Oger.
Canetti, Veza: Geduld bringt Rosen.
Mann, Heinrich: Professor Unrat.
Mann, Heinrich: Die Jugend des Königs Henri Quatre.
Zweig, Stefan: Marie Antoinette.
Zweig Stefan: Magellan.

GALIANI VERLAG
Fuld, Werner: Das Buch der verbotenen Bücher. Galiani Verlag.

GMEINER VERLAG
Ebbert, Birgit: Brandbücher.

Haland und Wirth im Psychosozial-Verlag
Bareiß, Andreas Friedrich: Herschel Feibel Grynszpan. Der Atentäter und die „Reichskristallnacht“. Eine Tatsachenerzählung

HAYMON VERLAG
Bauer, Christoph W.: Die zweite Fremde. Zehn jüdische Lebensbilder
Langnas, Mignon: Tagebücher und Briefe 1938-1949. Mit einem Vorwort von Robert Schindel.

HENTRICH & HENTRICH – VERLAG FÜR JÜDISCHE KULTUR UND ZEITGESCHICHTE
Jüdische Miniaturen (Anna Seghers, Heinrich Heine, Magnus Hirschfeld, …)
Burg, Meno: Geschichte meines Dienstlebens.
Pitot, Genevieve: Der Mauritius-Schekel.
Jäckel, Harmut / Simon, Hermann (Hrsg.): Berliner Juden 1941. Namen und Schicksale.
Kunzendorf, Gottfried / Richter Manfred (Hrsg.): Bornstedt Friedhof Kirche. Märkischer Gedenkort preußischer Geschichte und des Widerstands.

HÖRBUCH HAMBURG
Dogar, Sharon: Prinsengracht 263. Die bewegende Geschichte des Jungen, der Anne Frank liebte.
Hermann, Vinke: Das Kurze Leben der Sopie Scholl. 1 Audio CD.

JUNG UND JUNG
Krechel, Ursula: Landgericht.

KALEIDOPHON VERLAG
Herrmann-Neisse, Max: Ein deutscher Dichter bin ich einst gewesen.

KIEPENHEUER & WITSCH
Roth, Joseph: Hiob.
Weidemann, Volker: Das Buch der verbrannten Bücher.

KLARTEXT
Barbian, Jan-Pieter: Die vollendete Ohnmacht? Schriftsteller, Verleger und Buchhändler im NS-Staat.

KLEEBAUM VERLAG
Frank, Leonhard: Die Mutter. Mit 9 Holzschnitten von Frans Masereel.
Panizza, Oskar: Fränkische Erzählungen.
Scharrer, Adam: Aus der Art geschlagen. Fränkische Dorfgeschichten.
Wassermann, Jakob: Die Gefangenen auf der Plassenburg.

LAIKA VERLAG
Barbara Kirchner zu Alexandra Kollontai: Autobiographie einer sexuell emanzipierten Kommunistin.

LOHRBÄR VERLAG
Berlinger, Joseph: Hoffnung Havanna. Die Odysseee des Regensburger Kunstradfahrers Simon Oberdorfer. Hörbuch.
Bemelman, Ludwig: Die blaue Donau. Hörbuch.

MANESSE VERLAG
Sinclair, Upton: Öl!

METROVERLAG
Berczeller, Peter: Der kleine weiße Mantel.

MILENA VERLAG
Arditti,Leontina: An meinem Ende steht mein Anfang. Ein jüdisches Leben in Bulgarien.
Bader, Lilian M.: Ein Leben ist nicht genug. Memoiren einer wiener Jüdin.
Brunngrabner, Rudolf: Prozess auf Tod und Leben.
Foster, Edith: Über die Jahre. Ein Klassentreffen in Wien.
Fritz, Mali: Es lebe das Leben. Tage nach Ravensbrück.
Fritz, Wolfgang: Die Geschichte von Hans und Heidi. Chronik zweier Hinrichtungen.
Hubalek, Felix: Die Ausweisung.
Puhm, Rosa: Trennungg in Gorki. Erinnerungen an eine Zukunft.

MONO VERLAG
Lili Grün: Hörbuch „Alles ist Jazz“.

VERLAG NEUER WEG
Proletarisch-revolutionäre Kurzgeschichten 1928-1933
Zusätzlich wurde vom Verlag Neuer Weg ein Exemplar von Karl Grünbergs „Brennende Ruhr aus dem RuhrEcho Verlag zur Verfügung gestellt.

OLMS VERLAG
Schoeps, Julius H. HG.: Orte der Bücherverbrennung in Deutschland 1933.

PASSAGEN VERLAG
Goldschmidt, Hermann Levin; Moos, Edith: Mein 1933. Herausgegeben von Willi Goetschel.
Wienold, Götz: Planet Grynszpan. Mit einem Essay Herschel Grynszpaan – eine andere Sicht.

PARTHAS VERLAG
Sobanski, Antoni: Nachrichten aus Berlin: 1933-36.

PERSONA VERLAG
Gmeyner, Anna: Manja. Ein Roman um fünf Kinder.

PIET MEYER VERLAG
Mehring, Walter: Paul Klee – Frühe Begegnung. (Und das ist der Fisch des Columbus).

PROMEDIA VERLAG
Berger, Karin u.a.: Der Himmel ist blau. Kann sein. Frauen im Widerstand. Österreich 1938-1945.
Berger, Karin u.a.: Ich geb Dir einen Mantel, daß du ihn noch in Freiheit tragen kannst. Widerstehen im KZ.

RAVENSBURGER VERLAG
Kerr, Judith: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl.

RECLAM VERLAG
Heine, Heinrich: Deutschland Ein Wintermärchen.
Kästner, Erich: Gedichte.
Mann, Heinrich: Künstlernovellen.
Mann, Thomas: Tristan.

RuhrEcho Verlag
Karl Grünberg: Brennende Ruhr. Roman aus der Zeit des Kapp-Putches.

SCHÖFFLING & CO.
Geiler, Inge: Wie ein Schatten sind unsere Tage. Die Geschichte der Familie Grünbaum.

SEVERUS VERLAG
Leitner, Maria: „Eine Frau reist durch die Welt“.

SISYPHUS VERLAG
Wied, Martina: Die Geschichte des reichen Jünglings.

STROEMFELD VERLAG
Kollontai, Alexandra: Wege der Liebe.

SUHRKAMP VERLAG
Bachmann, Ingeborg: Kriegstagebuch. Mit Briefen von Jack Hamesh.
Eisenreich, Brigitta: Celans Kreidestern.
Karski, Jan: Mein Bericht an die Welt.

TECTUM VERLAG
Fernengel, Astrid: Kinderliteratur im Exil. Im „modernen Dschungel einer aufgelösten Welt“.

TRANSIT VERLAG
Laker-Schüler, Else: Die Kreisende Weltfabrik.

UCCELLO VERLAG
Richter, Hans Peter: Damals war es Friedrich (Hörbuch).

VERBRECHER VERLAG
Mühsam, Erich: Tagebücher Band 1 – 1910-1911.

WAGENBACH VERLAG
Brückner, Peter: Ungehorsam als Tugend, Zivilcourage, vorurteile, Mitläufer.
Fried, Erich: Die Freiheit den Mund aufzumachen. Achtundvierzig Gedichte.
Rosenberg, Otto: Das Brennglas. Aufgezeichnet von Ulrich Enzensberger.
Zeppelin, Ilka von: Dieses Gefühl, daß etwas nicht stimmte. Eine Kindheit zwischen 1940 und 1948.

WALLSTEIN VERLAG
Roth, Joseph: Ich zeichne das Gesicht der Zeit. Essays, Reportagen, Feuilletons.
Wegner, Armin T. Der Knabe Hüssein und andere Erzählungen.

WEIDLE VERLAG
Newman, Richard: Alma Rose. Wien 1906/Auschwitz 1944. Eine Biographie.
Weidle, Barbara u. Seeber, Ursula (Hg.): Anna Mahler. Ich bin in mir selbst zu Hause.

ZSOLNAY VERLAG
Perutz, Leo: Der Meister des Jüngsten Tages.
Polgar, Alfred : Handbuch des Kritikers.

ZWEITAUSENDEINS
Verhoeven, Michael: Mutters Courage, DVD.
Verhoeven, Michael: Das Schreckliche Mädchen, DVD.
Verhoeven, Michael: Die Weisse Rose, DVD.

Beiträge vor einem Jahr:
GUE SCHMIDT: INSTALLATION ODESSA

Ein Kommentar zu “Das Literaturquiz 80 Jahre Bücherverbrennung und seine Preise”

  1. Literaturquiz „80 Jahre Bücherverbrennung 1933“ | dragosits schreibt:

    [...] Bildnachweis: http://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at/2013/02/13/das-literaturquiz-80-jahre-buecherverbrennu… […]

Kommentieren: