Bücher spenden, Gutes tun! Mit Ihrer Bücherspende unterstützen Sie die Leseförderprojekte des "Wiener Bücherschmaus".

Nähere Infos: Wiener Bücherschmaus



Theophilus und die „Duftenden Doppelpunkte“

Eine Einladung zum Schreiben und Veröffentlichen

Servus, ich bin der Praktikant Theophilus und ich unterstütze seit ein paar Tagen die „Duftenden Doppelpunkte“ beim Recherchieren und Schreiben der Beiträge. Ich soll euch von den beiden herzlich grüßen lassen und fragen, ob ihr im Literaturblog eigene Beiträge veröffentlichen möchtet. Das Spektrum reicht dabei von der Belletristik bis zu den Sozialwissenschaften.

Theophilus und die "Duftenden Doppelpunkte"

Wenn ihr die beiden „Duftenden Doppelpunkte“ näher kennenlernen möchtet, schreibt ihnen ein Mail oder kommt zur KriLit (Kritische Literaturtage im ÖGB). Dort lesen am 5. November sechs PreisträgerInnen des 1. und des 2. Literaturpreises „Der Duft des Doppelpunktes“ aus ihren Texten zum Thema Arbeitswelt.

Datum: Samstag, 5. November 2011
Uhrzeit: 13.00 Uhr
Ort: KriLit – Kritische Literaturtage im ÖGB, Johann Böhm-Platz 1, 1020 Wien. Erreichbar mit der U2, Station „Donaumarina“.

Herzliche Grüße
euer Theophilus

Beiträge vor einem Jahr:
DER ORT DES TERRORS. DIE WELT DER NATIONALSOZIALISTISCHEN ZWANGSLAGER

Ein Kommentar zu “Theophilus und die „Duftenden Doppelpunkte“”

  1. Die Penner haben einen Pressespiegel » Literaturpreis, Pressespiegel, Anthologie, Gesindel, Dankeschön, Thema » Duftender Doppelpunkt schreibt:

    [...] KriLit - Kritische Literaturtage im ÖGB « Theophilus und die „Duftenden Doppelpunkte“ [...]

Kommentieren: