Archiv für Februar 2007

Frauendokumentations- und Projektzentrum Graz

Mittwoch, 28. Februar 2007

Das DOKU GRAZ ladet herzlich zur Eröffnungsbegegnung am Internationalen Frauentag von 18.30 – 20.00 ein!

Frauendokumentations- und Projektzentrum
Radetzkystraße 18/Nelkengasse 5
8010 Graz
T: +43/316/82 06 28
Barrierefreier Zugang:Kaiserfeldgasse 27

Zeitschrift Frauensolidarität

Mittwoch, 28. Februar 2007

Heft 99 – Tourismus und soziale Bewegungen

Vortrag: „Weltsozialforum 2007 Nairobi: Eine andere Welt ist immer noch möglich! Bericht mit Fotos“
Vortragende: Ulrike Lunacek (Obfrau der Frauensolidarität, NR-Abg. der Grünen, Ko-Sprecherin der Europäischen Grünen)

Ort: Frauensolidarität, Berggasse 7, 1. Stock, 1090 Wien
Datum: 5. März 2007
Uhrzeit: 20 Uhr

Die Zeitschrift Frauensolidarität erscheint seit 1982 vierteljährlich. Sie informiert über Frauenrechte, Frauenbewegungen und Frauenkultur in den Ländern des Südens und reflektiert das Nord-Süd-Verhältnis aus feministischer Sicht.

Christian Morgenstern

Mittwoch, 28. Februar 2007

Kronprätendenten

„Ich bin der Graf von Réaumur
und haß euch wie die Schande!
Dient nur dem Celsio für und für,
Ihr Apostatenbande!“

Im Winkel König Fahrenheit
hat still sein Mus gegessen.
„Ach Gott, sie war doch schön, die Zeit,
da man nach mir gemessen!“

Christian Morgenstern – Leben und Werk.

Weblogs, Podcast & Co

Mittwoch, 28. Februar 2007

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und die Deutsche Medienakademie haben eine Broschüre zum Thema „Weblogs, Podcasts & Co“ ins Netz gestellt. Diese beinhaltet auch eine Anleitung zur Einrichtung eines eigenen WordPress-Weblogs.

Via: PR Blogger und Wildner Music News Februar 2007.

AUFopenhouse

Dienstag, 27. Februar 2007

AUF – Kleeblattgasse 7, 1010 Wien
Samstag 3. März 2007 von 14:00 bis 19:00 Uhr

- Reden, diskutieren, debattieren bei Kaffehausatmosphäre
- Alle AUF-Hefte sowie feministische Zeitschriften quer durch Europa kennenlernen und darin schmökern
- Flohmarkt mit Büchern, Pflanzen, Sonstigem.
- Verkauf von AUF-Büchern & Büchern und CD’s befreundeter Kleinverlage bzw Autorinnen und
- von 17:30 bis 18:30 Lesung El Awadalla Weiterlesen »

Wieder ein ultimativer Literaturkanon?

Dienstag, 27. Februar 2007

Enthält er wirklich die 50 wichtigsten deutschsprachigen SchriftstellerInnen? Bringt er uns die „objektive Wahrheit“? Warum sind wieder einmal unter den bedeutenden Menschen der schreibenden Zunft so wenige Frauen? Wie auch immer. Es wurden 1000 Namen ausgewählt, anschließend mit den Suchmaschinen Google, MSN und Yahoo im deutschsprachigen Web nach den AutorInnen gesucht. Je mehr Treffer ein(e) SchriftstellerIn bekam, desto weiter oben steht er/sie auf der Liste.

Mehr Infos finden Sie auf der Site des Büchermagazin .

Seiten: 123...67nächste